Puppentheater Plappermaul (HD) – Die gestohlenen Noten


Sonntag, 4. Februar 2018, 14:00 und 16:00 Uhr

Zwei Vorstellungen dieses Stückes am 4. Februar!

Wo: Puppentheater Plappermaul e. V., Steinhofweg 20, 69123 Heidelberg/Pfaffengrund

Wie viele: Eintritt frei mit Kulturpass. Die verfügbare Kartenanzahl hängt von der BesucherInnen-Zahl der jeweiligen Veranstaltung und dem Reservierungzeitpunkt ab.

Reservierungen bitte direkt an das Puppentheater Plappermaul unter 0176 45 90 99 95 oder per E-Mail unter kontakt@puppentheater-plappermaul.de bis einen Tag vor dem Veranstaltungstermin. Die Karten müssen 20 min. vor Beginn der Vorstellung abgeholt werden

Über die Veranstaltung:
Interaktives Puppentheater in 4 Bildern für Klein und Groß (ab 4 Jahre)
Kasper hat heute etwas ganz Besonders vor: Er will ein Konzert auf dem Klavier geben und sein selbst komponiertes Musikstück vorspielen. Doch wo sind die Noten abgeblieben? Die hat der böse Zauberer gestohlen! Was hat der nur mit Kaspers Noten vor? Sicher nichts Gutes…Eine kleine Note ist dem Zauberer entwischt. Und mit ihr, dem kleinen Achtel-Fis, macht sich Kasper auf den Weg, um die anderen Noten aus der Gewalt des Zauberers zu befreien. Ganz einfach wird das natürlich nicht. Aber Kasper hat ja Fis’chen und die Kinder dabei. Da muss es doch gelingen, die Musik zu retten!
Eine musikalische Kaspergeschichte voller Überraschungen.

Dauer: ca. 50 min.

Autoren: Simone und Winfried Hildenbeutel

Spieler: 3

Regie: Simone Hildenbeutel

Musik: Martin Schulte

Bühnenbilder: Winfried Hildenbeutel

Link zur Veranstaltung: http://www.puppentheater-plappermaul.de/stuecke/eigene-stuecke/die-gestohlenen-noten.html