Schwetzinger SWR Festspiele – Klavierkonzert mit José Menor


16. Mai 2015 · 15:00 Uhr

Wo: Jagdsaal Schloss Schwetzingen
Wie viele: 10 Karten
Sie reservieren direkt bei den Schwetzinger SWR Festspielen (Frau Karaula, Telefon: 0 7221 929 24989). Bitte beachten Sie: wenn Sie Ihre Reservierung auf den Anrufbeantworter sprechen, wird diese ebenfalls berücksichtigt und Sie erhalten nur dann Rückmeldung, wenn es keine Karten mehr gibt!
Ihre Karte können Sie dann an der Abendkasse abholen. Begleitpersonen ohne Kulturpass zahlen einen ermäßigten Preis von 16€ pro Karte.

Klavierkonzert mit José Menor
Teil II des Komponistenporträts Hèctor Parra

Kompositionen aus dem 21. Jahrhundert
Hèctor Parra
La Dona d’Aigua (El Montseny) (2009)
Impromptu (2005)
Quatre miniatures (2007)
Cos de matèria – Antoni Tápies in memoriam (2012)
Carícies cap al blanc (2013)
Haus ur / Office Baroque (2014)
Sonate (2010)

José Menor gehört zu den hervorragendsten Pianisten Spaniens der jüngsten Generation. Sein Debüt feierte er bereits im Alter von 15 Jahren in der New Yorker Carnegie Hall als Gewinner der World Piano Competition von Cincinnati, weitere erste Preise und Auszeichnungen folgten. Vielseitig und abwechslungsreich ist sein umfangreiches Repertoire, mit dem er quer durch die Welt tourt. Besonders verbunden ist er der zeitgenössischen Musik. Neben Hèctor Parra arbeitet er besonders eng mit dem spanischen Komponisten Joan Guinjoan, dessen Werke für Piano solo er 2012 vollständig auf CD einspielte.