Speyer.lit: Elke Heidenreich. Alles kein Zufall – Lesung mit Musik

Donnerstag, 13. Februar 2020, 20 Uhr

Wo: Dreifaltigkeitskirche, Große Himmelsgasse 3A, 67346 Speyer

Wie viele: 10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Bitte reservieren Sie Ihre Karten bis 10. Februar per Mail an info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch unter der Nr. 0621/44 599 550. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen. Die Tickets können dann bei Vorlage Ihres Kulturpasses bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Die Anmeldung ist verbindlich. Wenn Ihnen etwas dazwischen kommt (Krankheit o. ä.), sagen Sie bitte unbedingt rechtzeitig ab, damit Ihr Platz wieder frei gegeben werden kann.

Elke Heidenreich: Alles kein Zufall

Von A wie „Allein“ bis Z wie „Zufall“ – eine Lesung mit musikalischen Intermezzi Mitten aus dem Leben, bei der sich jeder wiedererkennt.

Elke Heidenreich erzählt von sich, von Liebe und Streit, von Begegnungen und Trennungen, von Müttern und Kindern, von Tieren, Büchern und damit von uns allen. Was ist dieses Leben, diese Reihe von so unterschiedlichen Momenten, die manchmal wirken, als hätte irgendein Gott gewürfelt?  Sie zeigt in kurzen Geschichten, traurigen und komischen Szenen all die unglaublichen und unvergesslichen Situationen, in denen jeder sich wiedererkennt. Denn wenn man nur genau genug hinschaut, ist so ein Menschenleben mit all seinen Glücks- und Unglücksfällen alles andere als ein Zufall.

Elke Heidenreich ist eine deutsche Schriftstellerin, Litera­turkritikerin, Kabarettistin, Moderatorin, Journalistin und Opern-Librettistin. Musik und Literatur sind ihre Leiden­schaften und ihr Beruf.

Sie wird von Marc-Aurel Floros, Komponist, Pianist und Arrangeur, am Klavier musikalisch begleitet.