Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz – MODERN TIMES 1 (LIBERTÀ!)


10. September 2014 · 20.00 Uhr

visual-2014-01Mittwoch, 10.09.2014 | 20.00 Uhr
Mannheim, Congress Centrum Rosengarten, Musensaal
Wieviel: 30 Karten
Kartenbestellung bitte direkt bei der Staatsphilharmonie unter 0621-599090

Zum zweiten Mal nach dem erfolgreichen Debüt im August 2013 laden die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und ihr Chefdirigent Karl-Heinz Steffens zu einem stil- und städteübergreifenden Musikfestival ein. Und auf der Reise durch die Musik des 20. Jahrhunderts begegnet man nicht nur Mambo-Rhythmen und Cool Jazz, sondern selbst sehr guten alten Bekannten wie Johann Sebastian Bach. Und zu den guten alten bekannten Spielstätten Pfalzbau und Rosengarten kommen jetzt noch die Friedenskirche auf der Ludwigshafener und das Capitol auf der Mannheimer Seite dazu.

LIBERTÀ!

In lateinamerikanische Gefilde führt das Eröffnungskonzert des Metropolregion Sommer Musikfestes MODERN TIMES. Natürlich darf dabei der umtriebige Heitor Villa-Lobos nicht fehlen, der in „Bachianas Brasileiras Suite Nr. 2” barocke Formen mit brasilianischer Folklore verbindet. Nach Brasilien bereisen die Staatsphilharmonie und Chefdirgent Karl-Heinz Steffens Argentinien mit Musik von Alberto Ginastera und Astor Piazolla sowie Mexiko mit seinen Komponisten Arturo Márquez und José Pablo Moncayo. Freuen kann sich das Publikum überdies auf einen besonderen Solisten: Richard Galliano genießt weltweit als Jazzmusiker und Komponist allerhöchstes Ansehen!

Richard Galliano
Richard Galliano
© Vincent Catala

Mitwirkende

Karl-Heinz Steffens, Dirigent
Richard Galliano, Bandoneon
Programm

Heitor Villa-Lobos Bachianas Brasileiras Suite Nr. 2
Antonio Carlos Jobim/ Luis Bonfá/ Thomas Zoller Suite Orfeu Negro (Arr. Thomas Zoller)
Alberto Ginastera Estancia Suite
Astor Piazzolla Libertango
José Pablo Moncayo Huapango
Arturo Márquez Danzón No. 2 und Conga del Fuego Nuevo
Leonard Bernstein Mambo
George Gershwin Cuban Overture