SWR Schwetzinger Festspiele – Many Pianos – Alexander Melnikov

MI, 13. Mai 2020, 19:30 Uhr

Wo: Schloss Schwetzingen / Rokokotheater/ Rechter Zirkel
Wie viele: 4 Karten stehen dem Kulturparkett zur Verfügung. Bitte reservieren Sie zwischen 10.04.2020 und 27.04.2020 beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de) oder telefonisch (0621 44 59 95 50) oder den Sprechstunden in Mannheim oder in der Sprechstunde in Schwetzingen am dienstags von 17-19 Uhr in den Räumen des Schwetzinger Büros in der Hebelstraße 6 (AWO) und können Ihre Eintrittskarte  dann in den Sprechstunden in Mannheim ab 04.05.2020 abholen. Die Verlosung der Karten findet am 28.04.2020 statt.

Gäste aus Heidelberg, Schwetzingen, Oftersheim, Speyer und Ludwigshafen können, die Tickets per Post bekommen. Bitte geben Sie bei der Reservierung Ihre Adresse und Telefonnummer an.

Klavierabend Alexander Melnikov

Musikalische Interpretation ist Vergegenwärtigung. In ihr kreuzen sich zwei Bewegungen: das Werk ins Heute zu holen und das Heute zum Werk zu bringen. Lange herrschte die erste Bewegung vor. Historisch Entstandenes wurde auf moderne Instrumente übertragen, Interpretationstraditionen fortgeschrieben. Inzwischen gewann aber die andere Bewegung Gewicht: Fragen an die Werke in ihrer Historizität zu stellen. Alexander Melnikov entschloss sich, Werke der Klavierliteratur auf Instrumenten zu spielen, die die Komponisten selbst kannten, spielten oder schätzten. Er wählte für seine Klangerkundungen Fantasien, also jene musikalische Form, in der sich der musikalische Gedanke in seiner Disziplin, aber auch in seiner Spontaneität und seiner forschenden Konzentration bewährt.