Schlagwort-Archive: Eintritt frei

Aktuell leider keine weiteren Angebote …


kupaklein… in dieser Rubrik.
Bitte schauen Sie doch
bei nächster Gelegenheit
nochmal nach neuen
Veranstaltungsangeboten.

Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen


samstags freier Eintritt

Wo: Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen
Samstags ist der Eintritt ins Wilhelm-Hack-Museum frei!
Der Eintritt in die Rudolf-Scharpf-Galerie ist ständig frei.

Aktuelle Ausstellung
Ricarda Roggan: Echo

Ricarda Roggan (geboren 1972) zählt zu den wichtigsten deutschen Fotografinnen ihrer Generation. Die fotografischen Serien der in Leipzig lebenden Künstlerin zeigen Wälder, Gesteinsformationen oder Wolken in horizontloser Totalität und rücken jene Dinge in den Mittelpunkt der Betrachtung, die ein Schattendasein führen: ausgedientes Mobiliar, demolierte Autos oder archivierte Hinterlassenschaften von Philosophen, Literaten und Komponisten. Die Motive ihrer sorgsam inszenierten Bildwelten sind von kontextuellen Zuschreibungen befreit und entfalten im fotografischen Raum eine stille Magie, die den Blick auf die Eigenheit der Dinge lenkt. Roggan erzeugt Bildräume voller Echos und Widerhall, die unsere individuellen Erinnerungen und Assoziationen stimulieren und die Geschichten der Dinge zur Entfaltung bringen, ohne sie preiszugeben. Das Wilhelm-Hack-Museum präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Hannover die bislang umfassendste Überblicksschau von Ricarda Roggan mit fotografischen Arbeiten von 2001 bis heute.

Kuratoren: Astrid Ihle, René Zechlin

>> weitere Informationen zu den aktuellen Ausstellungen sowie der ständigen Sammlung

VI. Internationales Erzählfest Metropolregion Rhein-Neckar


18. - 27. September 2015

Wo: verschiedene Orte in der Metropolregion
Eintritt frei!

„Die ganze Welt ist ein Dorf“, so lautet das Motto des VI. Internationalen Erzählfestes. Zehn Erzähler/innen an zehn Tagen in zehn Orten: Sie kommen aus aller Welt, ziehen durch die gesamte Metropolregion und feiern am Ende zwischen Zelten und Feuerkörben miteinander ein Fest der Fantasie.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.

Lesewichtel


19. Juni 2015 · 14:00 Uhr

Wo: Kinder- und Jugendbibliothek im Dalberghaus
Eintritt frei!

Teilnahme bitte voranmelden: 0621 293-8916

Mit den Lesewichteln bekommen auch die Größeren unter den Kleinsten ihre eigene Bücherzeit. Wie beim „Bücherspaß für die Kleinsten“ wird zusammen ein Bilderbuch angeschaut, die Geschichte erzählt, gesungen, gespielt oder gebastelt. Eingeladen sind Eltern mit ihren Kindern im Alter von 3 Jahren. Das Programm dauert ca. 45 Minuten.

Lesewichtel


17. Juni 2015 · 16:00 Uhr

Wo:Kinder- und Jugendbibliothek im Dalberghaus
Eintritt frei!

Teilnahme bitte voranmelden: 0621 293-8916

Mit den Lesewichteln bekommen auch die Größeren unter den Kleinsten ihre eigene Bücherzeit. Wie beim „Bücherspaß für die Kleinsten“ wird zusammen ein Bilderbuch angeschaut, die Geschichte erzählt, gesungen, gespielt oder gebastelt. Eingeladen sind Eltern mit ihren Kindern im Alter von 3 Jahren. Das Programm dauert ca. 45 Minuten.

Trendnacht – für alle zwischen 13 und 30


13. Juni 2015 · 19:00 - 22:00 Uhr

Wo: Zentralbibliothek im Stadthaus N1
Eintritt frei!

Anmeldung bitte per Mail: stadtbibliothek.jungle@mannheim.de

In der ersten Trendnacht des Jugendbereichs JungLe+ dreht sich alles um aktuelle Freizeit-Trends. So werden z. B. Workshops zur Comic-Charakterentwicklung und zum Texten in einem Social-Writing-Projekt angeboten. Neben Stationen mit einem 3D-Drucker, Gaming oder Rollenspielen laden viele Do-It-Yourself-Tische mit Book Art, Paracord, Rubberbands, Cake Pops, Häkeln, Jutetaschen, Schmuck und Stop Motion Videos zum Mitmachen ein.

Traumreisen und Fantasiegeschichten


10. Juni 2015 · 15:00 Uhr

Wo: Stadtbibliothek: Zweigstelle Feudenheim
Eintritt frei!

Anmeldung erforderlich unter Telefon: 0621 293-8442

Mit Traumreisen wird das Selbstbewusstsein und Gemeinschaftsgefühl der Kinder gestärkt. Sie können kreativ sein, gleichzeitig werden die Fantasie und die Sinne angeregt.
Geeignet für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren.

Kallias Quartett


3. Juni 2015 · 17:30 Uhr

Wo: Musikbibliothek im Dalberghaus (N3, 4)
Eintritt frei!

Das Kallias Quartett will Musik sinnlich erfahrbar machen und so ihre Schönheit für jeden, der seinem Zusammenspiel lauscht, erkennbar werden lassen. Gespielt werden das Streichquartett Nr. 8 in c-Moll op. 110 von Dmitri Schostakowitsch und das Quartett in G-Dur op. 76 Nr. 1 von Joseph Haydn.

Kinderuni Mannheim: Das alte Olympia und seine Stars


16.Mai 2015 · 11:00 Uhr

Wann: Samstag, 16.5.2015,  11-12 Uhr
Wo: Universität Mannheim, Engelhorn-Hörsaal, O 142 (Schloss, Ostflügel, 1.Stock)
Alter: 8-12 Jahre
Eintritt frei! Anmeldung erforderlich!

Die Uni ist nur was für die Großen? Ganz im Gegenteil! Ob Marketing, Sprachwissenschaft oder die die Geschichte der Antike – in diesem Semester der Kinder-Uni werdet Ihr ein weiteres Mal erleben, wie spannend Wissenschaft ist. In Vorlesungen werdet Ihr erfahren, was Werbung mit uns macht, wie viele Sprachen in unseren Kopf passen und wer die Sport-Stars im alten Olympia waren. Außerdem testet Ihr in einem Workshop Euren Orientierungssinn und werdet selbst zum Navigationssystem. Dabei werdet Ihr auch erleben, wie es sich anfühlt, zu studieren – in richtigen Hörsälen der Universität, mitten im Mannheimer Schloss.

Das alte Olympia und seine Stars

Eine Vorlesung über die Olympischen Spiele in der Antike – mit Prof. Dr. Christian Mann vom Lehrstuhl für Alte Geschichte

Die Olympischen Spiele sind das älteste und wohl bedeutendste Sportfest der Welt. 4000 Jahre sind sie schon alt und erfunden haben sie die alten Griechen. Neben Laufwettbewerben und Kampfsport, fieberten die griechischen Sportfans auch bei Pferde- und Wagenrennen mit. Aber wie feierten sie ihre heißgeliebten Spiele genau? Und was hatten die griechischen Götter damit zu tun? Gab es auch schon in der Antike richtige Sport-Stars – so wie heute Mario Götze, Bastian Schweinsteiger oder Toni Kroos? 

 

Anmeldung per E-Mail bis 31. Januar 2015 an: kinder@service.uni-mannheim.de
unter Angabe folgender Daten: Name, Telefonnummer, Name der Schule und Alter des Kindes
Bei Fragen zum Programm erreichen Sie uns auch telefonisch unter 0621/181-1164

Regelmäßige Veranstaltungen der Mannheimer Stadtbibliothek


ganzjährig

Wo: Zweigstellen der Stadtbibliothek Mannheim
Eintritt frei!

Die Mannheimer Stadtbibliothek bietet Ihnen zahlreiche kostenfreie Veranstaltungen für Jung und Alt. Bitte informieren Sie sich hier über das breitgefächerte Angebot und beachten Sie auch, dass gelegentlich Voranmeldungen erforderlich sind.

Gerüchteküche und KORA trifft KLAVIER


10. Mai 2015 · 12:00 - 17:00 Uhr

Wo: COMMUNITYartCENTERmannheim, Laurentiusstraße 16, 68167 Mannheim
Eintritt frei!

Das Künstlerduo Illig & Illig präsentiert am 10. Mai zur Veranstaltung „VON ELF BIS ELF“ der Initiative Kultur am alten Messplatz zum zweiten mal die Gerüchteküche, dieses mal auf dem alten Messplatz. Die Idee hinter der Aktions-installation: Menschen aus dem Stadtteil kommen in die Installation „offene Küche“ und berichten über das was sie im Miteinander im Stadtteil beschäftigt. Die Künstler hören zu, fragen nach und verwandeln in einem ausgeklügelten Prozess das Gerücht in ein Gericht. Ab 12.00 Uhr ist jeder zum Mitmachen eingeladen.

KORA TRIFFT KLAVIER – EINE MUSIKALISCHE BEGEGNUNG heißt es ab 13.00 uhr im COMMUNITYartCENTERmannheim, wenn die musiker MIKE RAUSCH am klavier und ANSU MANE GAIO mit der kora aufeinander treffen um gemeinsam auf der bühne zu stehen.