Schlagwort-Archive: Kinder

Aktuell leider keine weiteren Angebote …


kupaklein… in dieser Rubrik.
Bitte schauen Sie doch
bei nächster Gelegenheit
nochmal nach neuen
Veranstaltungsangeboten.

VI. Internationales Erzählfest Metropolregion Rhein-Neckar


18. - 27. September 2015

Wo: verschiedene Orte in der Metropolregion
Eintritt frei!

„Die ganze Welt ist ein Dorf“, so lautet das Motto des VI. Internationalen Erzählfestes. Zehn Erzähler/innen an zehn Tagen in zehn Orten: Sie kommen aus aller Welt, ziehen durch die gesamte Metropolregion und feiern am Ende zwischen Zelten und Feuerkörben miteinander ein Fest der Fantasie.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.

TECHNOSEUM – freier Eintritt


ganzjährig

Wann: ganzjährig
Wo: Technoseum Mannheim, Museumsstr. 1
Wie viele: 100 Karten

Mit Ihrem Kulturpass sowie dem Kinderkulturpass haben Sie freien Eintritt in alle Ausstellungen!

Die aktuelle Sonderausstellung ist:

ENTSCHEIDEN

Eine Ausstellung über das Leben im Supermarkt der Möglichkeiten

8. November 2017 bis 6. Mai 2018

Im Rahmen der Ausstellung gibt es ein buntes Veranstaltungsprogramm!

Technoseum

Das TECHNOSEUM ist eines der drei großen Technikmuseen in Deutschland. Die Ausstellung zeigt 200 Jahre Technik- und Sozialgeschichte. Sie steht mit ihren Experimentierstationen zu Naturwissenschaft und Technik für experimentelles Begreifen mit Spaß und Staunen. Kommen Sie mit auf eine interaktive Zeitreise!

Öffnungszeiten:
täglich 9.00 bis 17.00 Uhr
Museumsschiff
täglich 14.00 bis 18.00 Uhr

Lesewichtel


19. Juni 2015 · 14:00 Uhr

Wo: Kinder- und Jugendbibliothek im Dalberghaus
Eintritt frei!

Teilnahme bitte voranmelden: 0621 293-8916

Mit den Lesewichteln bekommen auch die Größeren unter den Kleinsten ihre eigene Bücherzeit. Wie beim „Bücherspaß für die Kleinsten“ wird zusammen ein Bilderbuch angeschaut, die Geschichte erzählt, gesungen, gespielt oder gebastelt. Eingeladen sind Eltern mit ihren Kindern im Alter von 3 Jahren. Das Programm dauert ca. 45 Minuten.

Lesewichtel


17. Juni 2015 · 16:00 Uhr

Wo:Kinder- und Jugendbibliothek im Dalberghaus
Eintritt frei!

Teilnahme bitte voranmelden: 0621 293-8916

Mit den Lesewichteln bekommen auch die Größeren unter den Kleinsten ihre eigene Bücherzeit. Wie beim „Bücherspaß für die Kleinsten“ wird zusammen ein Bilderbuch angeschaut, die Geschichte erzählt, gesungen, gespielt oder gebastelt. Eingeladen sind Eltern mit ihren Kindern im Alter von 3 Jahren. Das Programm dauert ca. 45 Minuten.

Traumreisen und Fantasiegeschichten


10. Juni 2015 · 15:00 Uhr

Wo: Stadtbibliothek: Zweigstelle Feudenheim
Eintritt frei!

Anmeldung erforderlich unter Telefon: 0621 293-8442

Mit Traumreisen wird das Selbstbewusstsein und Gemeinschaftsgefühl der Kinder gestärkt. Sie können kreativ sein, gleichzeitig werden die Fantasie und die Sinne angeregt.
Geeignet für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren.

Kinder- und Jugendtheater Speyer – Die Müllmaus


07. Juni 2015 · 15:00 Uhr

Wo: Kinder- und Jugendtheater Speyer
Wie viele: 4 Karten
Sie reservieren telefonisch beim Kinder- und Jugendtheater unter der Tel.: 06232-2890750 und können Ihre Karte dann vor der Vorstellung an der Theaterkasse abholen.

Die Müllmaus
Ein Theaterabenteuer voller Phantasie und einer Prise Absurdität von Alma Jongerius, für alle ab 3

Aus dem Küchenschränkchen vertrieben, flüchtet die obdachlose Maus in einen Müllhaufen. Neugier und der betörende Duft von weggeworfenen Keksresten sind stärker als die Angst vor den vielen Blicken aus dem Zuschauerraum – und schon ist mit den kleinen Menschen im Publikum Freundschaft geschlossen. Schnell wird der Müll zur neuen Heimat, noch schneller werden drei Mäusekinder geboren und am Ende sogar ein gar fürchterliches Katzenmonster trickreich besiegt.

Ein vergnügliches Theaterstück, das ideal auf ein junges Publikum abzielt und daran erinnert: Angst kann jede(r) mal haben – aber sie kann selbst von einer noch so kleinen Maus mit viel Mut und ein bisschen Grips überwunden werden!

 

Es spielt: Giuseppina Tragni
Inszenierung: Esther Steinbrecher
Assistenz: Franziska Mohs
Technik: Franziska Mohs, Kai Auffenfeld
Kostüm: Nicole Schneider

Kinder- und Jugendtheater Speyer – Die Wanze


31. Mai 2015 · 15:00 Uhr

Wo: Kinder- und Jugendtheater Speyer
Wie viele: 4 Karten (Kinderkulturpass)
Sie reservieren telefonisch beim Kinder- und Jugendtheater unter der Tel.: 06232-2890750 und können Ihre Karte dann vor der Vorstellung an der Theaterkasse abholen.

Die Wanze
Familienvorstellung

Ein Insektenkrimi von Paul Shipton in einer Fassung von Karin Eppler, Daniela Merz und Gerd Ritter, für alle ab 8

Wanze Muldoon ist, wie der Name schon sagt, ein Käfer – und von Beruf Privatdetektiv. Der beste und billigste Schnüffler im ganzen Garten (und auch der einzige). Wozu man im Garten einen Detektiv braucht? Weil auf der großen Wiese zwischen Gänseblümchen und Löwenzahn nicht nur friedfertige Krabbeltiere wohnen, sondern auch beinharte Schurken. Als Ohrwurm Eddie verschwindet, merkt die Wanze schnell, dass dies mehr als ein Routinefall ist. Der gesamte Garten ist in allerhöchster Gefahr! Ein packender Ermittlungsfall aus dem Insektenmilieu – verboten spannend und kriminell komisch!

DIE WANZE ist ein spannendes und auch witziges Erzähltheater für kleine und große Krimifreunde.

Es spielen: Götz Valter und Franz Geenen, Inszenierung: Matthias Folz

“ICH HEISSE MULDOON; WANZE MULDOON. ICH BIN SCHNÜFFLER-PRIVATDETEKTIV; WENN IHR ES GENAU WISSEN WOLLT. NICHT NUR DER BESTE SCHNÜFFLER IM GESAMTEN GARTEN,  SONDERN AUCH DER BILLIGSTE. JEDENFALLS DER EINZIGE, DEN MAN ANHEUERN KANN. GENAUER GESAGT, DER EINZIGE, DER NOCH LEBT.

Kinderuni Mannheim: Das alte Olympia und seine Stars


16.Mai 2015 · 11:00 Uhr

Wann: Samstag, 16.5.2015,  11-12 Uhr
Wo: Universität Mannheim, Engelhorn-Hörsaal, O 142 (Schloss, Ostflügel, 1.Stock)
Alter: 8-12 Jahre
Eintritt frei! Anmeldung erforderlich!

Die Uni ist nur was für die Großen? Ganz im Gegenteil! Ob Marketing, Sprachwissenschaft oder die die Geschichte der Antike – in diesem Semester der Kinder-Uni werdet Ihr ein weiteres Mal erleben, wie spannend Wissenschaft ist. In Vorlesungen werdet Ihr erfahren, was Werbung mit uns macht, wie viele Sprachen in unseren Kopf passen und wer die Sport-Stars im alten Olympia waren. Außerdem testet Ihr in einem Workshop Euren Orientierungssinn und werdet selbst zum Navigationssystem. Dabei werdet Ihr auch erleben, wie es sich anfühlt, zu studieren – in richtigen Hörsälen der Universität, mitten im Mannheimer Schloss.

Das alte Olympia und seine Stars

Eine Vorlesung über die Olympischen Spiele in der Antike – mit Prof. Dr. Christian Mann vom Lehrstuhl für Alte Geschichte

Die Olympischen Spiele sind das älteste und wohl bedeutendste Sportfest der Welt. 4000 Jahre sind sie schon alt und erfunden haben sie die alten Griechen. Neben Laufwettbewerben und Kampfsport, fieberten die griechischen Sportfans auch bei Pferde- und Wagenrennen mit. Aber wie feierten sie ihre heißgeliebten Spiele genau? Und was hatten die griechischen Götter damit zu tun? Gab es auch schon in der Antike richtige Sport-Stars – so wie heute Mario Götze, Bastian Schweinsteiger oder Toni Kroos? 

 

Anmeldung per E-Mail bis 31. Januar 2015 an: kinder@service.uni-mannheim.de
unter Angabe folgender Daten: Name, Telefonnummer, Name der Schule und Alter des Kindes
Bei Fragen zum Programm erreichen Sie uns auch telefonisch unter 0621/181-1164

Regelmäßige Veranstaltungen der Mannheimer Stadtbibliothek


ganzjährig

Wo: Zweigstellen der Stadtbibliothek Mannheim
Eintritt frei!

Die Mannheimer Stadtbibliothek bietet Ihnen zahlreiche kostenfreie Veranstaltungen für Jung und Alt. Bitte informieren Sie sich hier über das breitgefächerte Angebot und beachten Sie auch, dass gelegentlich Voranmeldungen erforderlich sind.

Kinder- und Jugendtheater Speyer – Luc und Lucie


10. Mai 2015 · 15:00 Uhr

Wo: Kinder- und Jugendtheater Speyer
Wie viele: 4 Karten
Sie reservieren telefonisch beim Kinder- und Jugendtheater unter der Tel.: 06232-2890750 und können Ihre Karte dann vor der Vorstellung an der Theaterkasse abholen.

Luc und Lucie
Ein Stück für zwei Schauspieler, einen Baum und Apfelstrudel für Kinder ab 7

2 valentineske Figuren treffen sich zwischen Hupfgöggling und Schmarrnnaising. Luc hat Lucie ein Geschenk mitgebracht, liebevoll, schräg, schüchtern und absurd gehen sie miteinander um und verkrumpeln und verheddern sich in ihrer Sprache und in ihrem Handeln. Ein liebevolles Stück über Streit und Versöhnen, über Schüchternheit und Nähe und ein bisschen auch ums verliebt sein…

Und alles gewürzt mit einer Prise Humor und Witz.

Gastspiel DIE DOPFENSTRUDLER aus München

www.derhauck.de

Von Elf bis Elf – Kultur am alten Messplatz


10. Mai 2015 · 11:00 - 23:00 Uhr

Wo: diverse Veranstaltungsorte entsprechend der Hinweise des Veranstalters
Zahlreiche Veranstaltungen mit freiem Eintritt!

Starke Kultur am Alten Messplatz

Rund um den Alten Messplatz Mannheim findet sich eine Vielzahl kultureller Einrichtungen:
Alte Feuerwache gGmbH, Altes Volksbad, bermuda.funk, Capitol, COMMUNITYartCENTERmannheim, Einraumhaus, Forum Jugendkulturzentrum, Schnawwl, Theater Felina-Areal, Theaterakademie Mannheim, theater oliv und Uhland Atelier bilden zusammen die Initiative „Kultur am Alten Messplatz“, die auf das hohe kulturelle Potential der Neckarstadt hinweisen möchte. Gemeinsam spielt man rund 1500 Vorstellungen pro Jahr, die von knapp 260.200 Gästen besucht werden. Damit ist der Alte Messplatz ein wichtiger kultureller Knotenpunkt Mannheims.

2015 will man sich miteinander noch besser vernetzen und so den Messplatz als Kulturstandort für alle Genres festigen, an dem z.B. Darstellende Kunst, Musik, Bildende Kunst und Radio für alle Altersgruppen geboten werden und jeder auch selbst zum Aktivwerden eingeladen ist.

„Von elf bis elf“ ist ein Sonntag der geöffneten Türen, an dem Besucher in allen teilnehmenden Einrichtungen ein vielfältiges Programm erwartet.