Theater Heidelberg – Nathans Kinder


Sonntag, 12. November 2017, 15:00 Uhr

Wo: Zwinger Heidelberg, Zwingerstr. 3-5, 69117 Heidelberg

Wie viele: 12 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis drei Tage vorher beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann in der Sprechstunde des Kulturparketts in Mannheim und Heidelberg abholen.

Über die Veranstaltung:
Ein Engel habe sie aus dem brennenden Haus gerettet! Das berichtet Recha ihrem Vater Nathan, der gerade von einer Geschäftsreise zurückgekehrt ist. Doch Nathan glaubt nicht an Engel, also muss es ein Mensch gewesen sein – und das ist schon ein Wunder genug, denn wenn jemand Hilfe benötigt, schauen die meisten in die andere Richtung. Der junge Kreuzritter Kurt entpuppt sich als Retter in der Not. Nathan möchte sich bei ihm bedanken, doch dieser will von einem Juden keinen Dank. Wenig später hört Nathan zufällig ein Gespräch des Bischofs mit Kurt, dass er das Judenmädchen – Nathans Tochter – besser hätte brennen lassen sollen. Nathan ist verwirrt und wütend. Daher erfüllt er nun die Bitte des Sultans, den Krieg gegen die Christen finanziell zu unterstützen. Währenddessen begegnen sich Recha und Kurt wieder und verlieben sich. Ulrich Hubs Neubearbeitung von Lessings Nathan der Weise rückt die Jugendlichen Recha und Kurt in den Mittelpunkt und durchdenkt den Konflikt um den rechten Glauben aus heutiger Perspektive. 2010 erhielt Hub für Nathans Kinder den Mülheimer KinderStückePreis.

Link zur Veranstaltung:http://www.theaterheidelberg.de/?events=nathans-kinder-12-11-2017-1500