Theater Pfalzbau (LU) –Junger Pfalzbau: Honk!


Fr, 28. / Sa, 28. Dezember 2018, 19:00 Uhr

Wo: Theater Pfalzbau, Ludwigshafen
Wie viele: 5 Karten

Sie reservieren bis 3 Tage vor der Vorstellung beim Kulturparkett (info@kuturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621-44599550) und können Ihre Karte dann direkt an der Abendkasse im Theater Pfalzbau abholen.

Honk!

Inszenierung/Choreographie/Bühne Iris Limbarth
Musikalische Leitung Tim Speckhardt/Michael Geyer
Kostüme Heike Korn
Szenische Einstudierung Norman Hofmann
Choreographische Einstudierung Nina Links
Regieassistenz Julia Schwarz
Mit Jugendlichen aus Ludwigshafen und der Region

Musical Comedy in zwei Akten
Musik von George Stiles
Buch und Gesangstexte von Anthony Drewe
Deutsch von Stephan Kopf, Zelma und Michael Millard
Seit einigen Jahren hat sich an den Pfalzbau Bühnen ein junges Musical-Ensemble etabliert. Unter der professionellen Leitung der Regisseurin und Choreographin Iris Limbarth entstehen anspruchsvolle, energiegeladene und charmante Aufführungen mit jungen Darstellerinnen und Darstellern aus Ludwigshafen. Die neue Produktion Honk! ist ein großartiges Stück für die ganze Familie, das von der Integration eines Außenseiters handelt. „Draußen wird dich jemand lieben, wie du bist“ – unter diesem Motto spielt das bezaubernde Musical nach Hans Christian Andersens berühmtem Märchen vom hässlichen Entlein, das sich in einen stolzen Schwan verwandelt. Der Protagonist Gnomy wird von seinen Geschwistern und anderen Tieren wegen seines Aussehens geärgert und ausgegrenzt. Verzweifelt verlässt er sein Zuhause und glaubt in seiner jugendlichen Naivität in einem Kater einen Freund gefunden zu haben. Doch auch hier lässt die Enttäuschung nicht lange auf sich warten: Der Kater sieht in Gnomy nur seine nächste Mahlzeit. Währenddessen sucht Gnomys Mutter Ida ihren verschwundenen Sohn. Bereits zum vierten Mal bringt Iris Limbarth mit Jugendlichen aus Ludwigshafen und Umgebung ein Musical auf die Bühne des Theaters im Pfalzbau. Nach den großen Erfolgen der vorherigen Produktionen verspricht auch diese Aufführung mit Tanz, Gesang, viel Witz und liebevoller Gestaltung wieder ein unterhaltsames Erlebnis für Groß und Klein zu werden.