Theater Pfalzbau (LU) – Tanz: Planites


Do, 18. Oktober 2018, 19:30 Uhr

Wo: Theater Pfalzbau, Ludwigshafen
Wie viele: 5 Karten

Sie reservieren bis 3 Tage vor der Vorstellung beim Kulturparkett (info@kuturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621-44599550) und können Ihre Karte dann direkt an der Abendkasse im Theater Pfalzbau abholen.

Planites

Tanz
Deutschlandpremiere

Tanztheater von Patricia Apergi
AERITES TANZCOMPAGNIE, ATHEN
Produziert von Onassis Cultural Centre Athens
Koproduktion mit Maison de la Danse, Lyon; Hellerau Europäisches Zentrum der Künste, Dresden; Mercat de les Flors, Barcelona; Graner Barcelona; Tanzhaus NRW u.a.
Choreographie Patricia Apergi
Musik Vassilis Mantzoukis
Bühne Andreas Ragnar Kasapis
Kostüme Patricia Apergi/Ilias Chatzigeorgiou

Fünf Menschen ziehen durch imaginäre Landschaften wie Planeten im Weltall. Sie sind Heimatlose auf dem Weg durch urbane Labyrinthe, auf der Suche nach einer besseren Zukunft und einem eigenen Sein. Im Gepäck tragen sie Geschichten und Erfahrungen, ihre Sprache und Kultur. Sie sind Einwanderer auf Zeit und Weltbürger, die im Exil ihre Spuren hinterlassen. Städte werden zu einem Schmelztiegel von Fremden und Ausgegrenzten, deren kulturelle Vielfalt sich auch in dem Bewegungsvokabular widerspiegelt, das von keltischen Tänzen, Flamenco sowie griechischen, afrikanischen und arabischen Elementen inspiriert wurde. Ein Tanzstück von fesselnder Dringlichkeit und packender Intensität.

Aerites gehört zu den neuen aufstrebenden Tanzcompagnien der jüngeren Generation in Griechenland. Mit einer klaren Haltung zum Tanz, die eine pure kinetische Tanzsprache mit der Expressivität des Tanztheaters verknüpft, entwickelt Aerites eine Ausdruckskraft, die dazu einlädt, aufzustehen und selbst zu tanzen, und die einen zugleich zum Weinen bringt. LIFO