theater/haus G7 – „Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor“, für Kinder ab 8 Jahren


Do, 25. Mai 2017, 20:00 Uhr und 26. Mai 2017, 16:00 Uhr

Wo: theater/haus G7, G7 4b, 68159 Mannheim
Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44 599 550) und können Ihre Karte dann direkt an der Abendkasse abholen.

Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor
Vorstellung für Kinder ab 8 Jahren

von Simon Windisch und Follow the Rabbit
Nach der gleichnamigen Buchvorlage von Martin Baltscheit.

Der Fuchs ist schon ein toller Hund. Hühner braten, Gänse, Enten fangen, Jagdhunden ein Schnippchen schlagen, Jungfüchse unterrichten – das alles meistert der Fuchs im Pfotenumdrehen. Doch mit den Jahren schlägt das Herz langsamer, werden die Knochen müde und der Geist vergesslich. Der einst so große Fuchs wird immer weniger, und je weniger er wird, desto mehr Hilfe braucht er. Aber keine Sorge: Er ist nicht allein.

Das Buch von Martin Baltscheit, erschienen im Berlin Verlag, wurde mit dem deutschen Jugendliteraturpreis 2011 ausgezeichnet.