theater/haus G7 – REMIX PRÄSENTIERT: BOB DYLAN BACKT EINEN APFELKUCHEN


16. September 2017, 20:00 Uhr

Wotheater/haus G7, G7 4b, 68159 Mannheim
Wie viele: 2 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44 599 550) und können Ihre Karte dann direkt an der Abendkasse abholen.

Ein Abend mit Nährwert. Es wird live gebacken. Es wird live musiziert. Es wird heiß diskutiert. Es werden Geschichten, Anekdoten Gedichtinterpretationen, Klatsch und Tratsch über eine der kontroversesten und genialsten Figuren der Popgeschichte erzählt. Um es mit Bob Dylan zu sagen, My oh My Love my Country Pie.

Mit Julia Alicka, Georg Spindler (Mannheimer Morgen) u.a.

remix.

Performance, Pop und Poesie – ein Dreiergespann, das auf uns Zuhörer und Zuschauer eine immens starke Wirkung ausübt. Was genau macht Musiktexte so anziehend, was ein Konzert so nachhaltig spannend? Warum finden wir immer mehr Pop im Theater? Und wie kann Poesie performt werden?

Mit der neuen Veranstaltungsreihe remix untersuchen wir die Schnittstellen zwischen Musik, Text und Performance. Wir zeigen Grenzgänger, Texttüftler und Protagonisten der konzertanten Wortkunst. Aber auch die Helden der theatralen Musikverwertung und die wissenschaftlichen Beobachter in Sachen Musiklyrik.

remix ist eine Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim.