VHS Schwetzingen: Face Reading -aus Gesichtern lesen

12.März 2020, 19 Uhr

Wo: VHS Bezirk Schwetzingen e.V, Mannheimer Str. 29, 68723 Schwetzingen

Wieviele:  2 Karten

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt  bis 09.03.2020 unter Angabe von Name, Anschrift, Geb.-Datum, Mail, Tel. per Email an info@kulturparkett-rhein-neckar.de. ,  telefonisch unter +49 (0) 621 44 59 95 50 oder in der Sprechstunde am Dienstags von 17-19 Uhr, in den Räumen des Schwetzinger Büros in der Hebelstraße 6 (AWO).

Face Reading -aus Gesichtern lesen –Vortrag
Wer wünscht sich nicht, seine Menschenkenntnis zu erweitern. Emotionen, Erlebnisse, Gedanken manifestieren sich zu gerne in Gesicht und Körper. Das spüren wir selbst. Wenn wir glücklich sind, gehen wir voller Freude, Humor und Offenheit aufrecht und geschmeidig durch den Tag. Gibt es große Belastungen, privat oder im Arbeitsleben, gehen wir leicht vornübergebeugt, der Gesichtsausdruck ernst, die Lippen aufeinandergepresst, die Augen haben ihr Strahlen verloren. Und was ist mit dem Gesichtsrahmen? Was drücken eigentlich die Haare, ihr Zustand und die Frisur aus? Wieso ist es aktuell bei jungen Frauen modern, sich die Augenbrauen stark zu schwärzen? Unsere Ausdrucksareale im Gesicht zeigen mehrere Sinne: z.B. Mund und Gefühle, Kinn und Durchführungskraft. Woran erkennen wir Eigensinn, Musiksinn, Gestaltsinn, Wortsinn, Widerstand, den Sinn für Selbstverwirklichung oder den Selbstwert? Face Reading, aus Gesichtern lesen, verhilft, das Gesicht als Tor zur Seele und Persönlichkeit zu begreifen. Die Expertin in Psychophysiognomik, Coach und Buchautorin Anna Maria Schneider gibt über diese Zusammenhänge Auskunft. 10601 Anna Maria Schneider, Dipl. Physiognomikerin Schwetzingen, Volkshochschule Donnerstag, 12.03.20, 19.00-21.00 Uhr Anmeldung bis 09. März