Videoworkshop für Jugendliche und junge Erwachsene in QuiSt(MA) -Ferienprogramm-

Vorbereitungstreffen: Sonntag, 13.10.19 von 15 bis 17 Uhr, Der Workshop findet in den Herbstferien statt: Montag, 28.10. bis Freitag, 01.11.2019 Täglich von 10:30 bis 17 Uhr

Ort: QuiSt (Offener Treff für Jugendliche)
Lortzingstraße 3
Neckarstadt-West
68169 Mannheim

ÜBER DAS PROJEKT:

DU BRAUCHST RAUM FÜR DEINE IDEEN & HAST LUST, FILME ZU DREHEN?

Du willst dich im Schauspiel erproben, dein eigenes Drehbuch schreiben oder Regie führen? Du interessierst dich für Kameraführung, Fotografie, Schnitt, Ton und Musik?

Dann bist du hier richtig: Von der Idee bis zum fertigen Film wirst du in diesem Workshop Einblicke in alle Bereiche des Filmemachens bekommen. Am Ende gibt es eine Präsentation der entstandenen Filme und Videoinstallationen, zu der Du Deine Freunde, Freundinnen und Familie einladen kannst. Wir bieten euch
5 Tage Workshop inkl. Mittagessen und Kinopräsentation.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Altersempfehlung: 14 bis 21 Jahre

Anmeldung per E-Mail an videoworkshop@posteo.de
Oder telefonisch unter 0177-9639764

Der Workshop findet in den Herbstferien statt:
Montag, 28.10. bis Freitag, 01.11.2019
Täglich von 10:30 bis 17 Uhr

Vorbereitungstreffen:
Sonntag, 13.10 von 15 bis 17 Uhr

Leitung:
Anna Galliker (Theater- und Kunstpädagogin)
Andreas Meves (Künstler, Medienpädagoge und Filmemacher)
Matthias Dahm (Musikpädagoge)
Carla Kis-Schuller (Kommunikationsdesign)

Für Interessierte hier Links zu Zeitungsartikeln der RNZ über unsere internen Premieren 2018 und 2017:

https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-schueler-kurzfilm-aus-heidelberg-auf-der-suche-nach-dem-gluecksbringer-_arid,398871.html
https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-junger-film-aus-heidelberg-wilde-verfolgungsjagd-durch-die-altstadt-_arid,333172.html

Dieses Projekt wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg, umgesetzt durch die Integrationsoffensive Baden-Württemberg.
Weitere Förderung erhalten wir durch das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und das Schüler*innen-Medienmentoren-Programm (SMEP).
Zusätzliche Unterstützung bekommen wir durch Ikubiz – Interkulturelles Bildungszentrum Mannheim gGmbH. Weitere Informationen: http://www.ikubiz.de

Wir wenden uns heute an Sie, um ein kostenloses Angebot über Ihre Plattform bekannt zu machen, das sich auch und gerade an Menschen mit geringem Einkommen richtet.

Wir bieten in den Herbstferien in Mannheim (Neckarstadt-West) einen kostenlosen transkulturellen Videoworkshop für Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Flucht-/Migrationsgeschichte an. Dazu möchten wir herzlich einladen! Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Informationen an mögliche Interessierte oder weitere Verteiler weitergeben würden. Im unteren Mailverlauf befinden sich nähere Informationen, im Anhang Flyer und Grafiken für digitale Verwendung.

Herzlichen Dank und beste Grüße – das Team von www.videoworkshop.org
(Anna Galliker, Andreas Meves, Matthias Dahm und Carla-Kis-Schuller)