Alte Feuerwache (MA) – L.A. Salami & Jordan Mackampa


Do, 26. April 2018, 20 Uhr

Wo: Alte Feuerwache, Klub Feuerwache, Brückenstraße 2, 68167 Mannheim
Wie viele: 6 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie können direkt bei der Alten Feuerwache reservieren (telefonisch unter 0621/293 92 81) und Ihr Ticket dann unter Vorlage des Kulturpasses an der Abendkasse abholen.

L.A. Salami & Jordan Mackampa

Doppelkonzert

Der Mann heißt wirklich so: Lookman Adekunle Salami, besser bekannt als L.A. Salami, veröffentlicht nun sein Debüt-Album “Dancing With Bad Grammar” auf Sunday Best Records. Wenn jemand das Do-It-Yourself-Prinzip verinnerlicht hat, so er: Seine erste Gitarre bekam er erst mit 21 Jahre, das Spielen hat er sich selbst beigebracht, und dieses Album wurde in nur einer Woche in den Urchin Studios in London aufgenommen. Natürlich ausschließlich Live aufgenommen, denn Musik aus der Konserve interessiert ihn nicht. Seinen Produzenten Matt Ingram lernte er durch die gemeinsame Freundin Lianne Le Havas kennen, mit der L.A. Salami schon viel tourte. Natürlich ist L.A. von der Musik der 60er und 70er Jahre beeinflusst und nicht wenige sehen in ihm einen modernen Bob Dylan, der Folk und Gitarrenspiel innovativ zusammenführt. Aber solche Vergleiche provoziert man wohlmöglich allein dadurch, dass man Mundharmonika spielt. Wenn man sich die Single “The City Nowadays” hört man einen zeitgenössischen urbanen Blues, der mit einem sehr originellen Text zu punkten vermag. In Deutschland tourte L.A. Salami dieses Jahr schon im Vorprogramm von AnnenMayKantereit und überzeugte als eloquenter Songwriter.

Singer/Songwriter Jordan Mackampa wird oft als Troubadour bezeichnet, als Künstler mit zeitlosem Soul und Texten voller Einfühlungsvermögen.
Geboren in Kinshasa und aufgewachsen in London erfuhr er seine künstlerische Reifung in der englischen Industriestadt Coventry. Jordans Musik spiegelt diese unterschiedlichen Etappen seines Lebens und die Geschichten der Städte, die er in diesen Jahren erlebt hat.

Präsentiert von Ask Helmut, Intro und Musikblog