Alte Feuerwache (MA) – Tigran Hamasyan solo


Di, 29. Mai 2018, 21 Uhr

Wo: Alte Feuerwache, Brückenstraße 2, 68167 Mannheim
Wie viele: 6 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie können direkt bei der Alten Feuerwache reservieren (telefonisch unter 0621/293 92 81) und Ihr Ticket dann unter Vorlage des Kulturpasses an der Abendkasse abholen.

Tigran Hamasyan solo

„An Ancient Observer“

 

Der armenische Jazzpianist Tigran Hamasyan spielt seit seinem dritten Lebensjahr Klavier, mit elf gastierte er erstmals auf Festivals. Und sein Renommee wächst seitdem mit jedem Auftritt. Er wurde mit namhaften Preisen ausgezeichnet, unter anderem als Sieger des Wettbewerbs beim Montreux Jazz Festival 2003, dem Gewinn der Thelonious Monk Jazz Competition 2006 oder dem Jazz Echo 2016 als „Instrumentalist des Jahres, Piano“ für sein Album „Mockroot“, über das der Guardian schrieb: »Ein phänomenaler Pianist, ein unbändiger Entertainer, ein vielversprechender Experimentator mit HiTech-Tricks und ein kreativer Weltmusikkomponist.«

Mit dem aktuellen Werk „An Ancient Observer“ erscheint nun der Nachfolger von „Mockroot“. Die Stücke entstanden im Laufe der letzten vier Jahre, sind teilweise durchkomponiert, teilweise lassen sie Raum für Improvisationen. Wie bei den meisten von Hamasyans Kompositionen zitiert er auch diesmal eine große Bandbreite an Einflüssen, von Barocktanz bis HipHop. Und natürlich sind, wie immer bei Hamasyan, auch die Klänge seiner Heimat Armenien präsent.