Archiv der Kategorie: Archiv

Planetarium Mannheim – Von der Erde zum Universum

Mi, 29. April 2020, 15:00 Uhr

Wo: Planetarium Mannheim

Wie viele: 10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren ab 2 Wochen vor der Veranstaltung beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann zu den Sprechzeiten im Kulturparkett  in Mannheim (S3, 12) abholen.

FullDome-Videoshow / Planetariumsprogramm

Der Sternhimmel ist wunderschön und geheimnisvoll zugleich. Seit jeher sind die Menschen von seinem Anblick fasziniert. Zahlreiche Geschichten ranken sich um ihn. Das Verlangen, das Universum zu verstehen, ist vielleicht das älteste intellektuelle Erbe der gesamten Menschheit. Aber erst seit kurzem haben wir angefangen, unseren Platz in den Weiten des Kosmos wirklich zu begreifen.
Um mehr über das Weltall zu erfahren, begeben wir uns in dieser von der ESO bereitgestellten Show auf eine Reise durch unsere kosmische Heimat vorbei an den farbenprächtigen Geburts- und Grabstätten der Sterne bis weit über die Grenzen der Milchstraße hinaus in die unvorstellbaren Weiten des Universums mit seinen Myriaden von Galaxien.
Eine Produktion von Theofanis Matsopoulos und der ESO. Einleitung Planetarium Mannheim

Dauer ca. 45 Minuten, geeignet auch für Kinder ab ca. 10 Jahre

Kurpfälzisches Kammerorchester (MA)– 6. Mannheimer Schlosskonzert

Sa, 25. April 2020, 19:00 Uhr

Wo: Schloss Mannheim, Rittersaal
Wie viele: 12 Karten

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch (0621 44 59 95 50) und können Ihre Karte im Kulturparkett-Laden in S 3,12 abholen.

Reservierungen ab: jeweils (frühestens)  ein Monat vor dem Konzert
Abholung der Karte: jeweils (frühestens) zwei Wochen vor dem Konzert.

Konzerteinführung um 18:15 Uhr im Rittersaal

Programm:

»Auf Flügeln des Gesangs…«

Joseph Martin Kraus (1756–1792)
Sinfonie D-Dur VB 143

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1691)
»Ruhe sanft, mein holdes Leben« KV 344
»Se Il padre Perdei« aus »Idomeneo« KV 366
»Voi avete un cor fedele« KV 217
»Non piu – Tutti ascoltai. non temer amato bene« KV 490

Franz Schubert (1797–1828)
5. Sinfonie B-Dur D 485

Planetarium Mannheim – Schwarze Löcher

22. April 2020, 19:30 Uhr und 1. Juli 2020, 15:00 Uhr

Wo: Planetarium Mannheim, Wilhelm-Varnholt-Allee 1 (Europaplatz), 68165 Mannheim
Wie viele: 10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren ab 2 Wochen vor der Veranstaltung beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann zu den Sprechzeiten im Kulturparkett  in Mannheim (S3, 12) abholen.

Schwarze Löcher
(FullDome-Videoshow / Planetariumsprogramm)

Sie lauern im Dunkel des Alls wie kosmische Drachen – unsichtbare Monster mit der Anziehungskraft von Millionen Sonnen. Sie können ganze Sterne zerreißen und nichts, nicht einmal Licht, entkommt ihren Klauen. Das jedenfalls ist das Bild, das sich wohl fast jeder von den geheimnisvollen Schwarzen Löchern macht. Kaum ein anderes Objekt im Kosmos erscheint so bizarr und ehrfurchtgebietend wie ein Schwarzes Loch.

Erst seit kurzer Zeit stehen wir auf der Schwelle zu einem wirklichen Verständnis der wahren Natur der Schwarzen Löcher. Was verbirgt sich wirklich hinter ihnen? Wie entstehen sie? Könnte unsere Erde irgendwann von einem Schwarzen Loch bedroht oder sogar von ihm verschluckt werden?

Kommen Sie mit auf eine fantastische Reise zu den Schwarzen Löchern und entdecken Sie die oft überraschenden Antworten auf diese Fragen! Pirschen Sie sich an das größte Schwarze Loch in unserer Milchstraße heran, das mit einer Masse von vier Millionen Sonnen im Zentrum unserer Galaxis sitzt!

Eine Produktion des Clark Planetarium, Salt Lake City, USA, und des Zeiss Planetarium Bochum.

Dauer ca. 60 Minuten, geeignet auch für Kinder ab ca. 10 Jahre