DAI Heidelberg – Dr. Necla Kelek – Europäer im Gespräch

Mo, 24. Juni 2019, 19:00 Uhr

Wo: Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg

Eintritt frei!!

Europäer im Gespräch,

  • Dr. Necla Kelek
Foto: privat
  • Frauenrechte – Maßstab für Demokratie
  • Im Dialog

Die Europäer im Gespräch knüpfen an die große Salontradition in Deutschland an, um zu diskutieren, was als europäische Identität umschrieben werden kann.

Fragen zu Europa, seine gegenwärtige und vergangene Politik und Geschichte sowie seine Kultur sollen für Erfahrungs-, Wissens- und Erkenntnisvermittlung gestellt wie besprochen werden. Hierzu sind verschiedene Impulsgeber aus Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung vertreten, um einen thematischen Beitrag zu gestalten. Eingeladen sind alle interessierten Europäerinnen wie Europäer aus Heidelberg und der Metropolregion.

Gastreferentin: Dr. Necla Kelek, Soziologin, Autorin und Vorstandsfrau TERRE DES FEMMES

 Die in der Türkei geborene Sozialwissenschaftlerin und Publizistin ist eine prominente islamische Stimme in Deutschland. Sie hat sich als Menschenrechtlerin und Kritikerin des autoritären Frauenbilds im traditionellen Islam einen Namen gemacht. Necla Kelek wurde in Istanbul geboren und lebt in Berlin. Sie hat Volkswirtschaftslehre und Soziologie studiert und wurde zum Dr. phil. promoviert. Ihre Bücher Die fremde Braut, Die verlorenen Söhne, Bittersüße Heimat und Himmelsreise haben die Debatte um Integration und den Islam in Deutschland nachhaltig geprägt. Sie wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Geschwister-Scholl-Preis 2005, Mercator Professur, Frauenbrückepreis Ost-West, Freiheitspreis 2011.

Die in der Türkei geborene Soziologin, Frauenrechtlerin und Publizistin ist eine der prominentesten islamischen Stimmen in Deutschland.

Der Eintritt ist frei.