Deidesheimer Musikherbst – JONTEF: Wos wird sajn? (Klezmerkonzert in der ehem. Synagoge)

So, 13. Oktober 2019, 18 Uhr

wo: Deidesheim, ehemalige Synagoge

wieviele: 4 Karten insgesamt (jetzt vielleicht schon weniger)

Bitte mailen Sie ihre Reservierungsanfrage mit Hinweis aufs Kulturparkett direkt an die Veranstalterin Frau Dr. Elke Voelker: mail@elkevoelker.de – spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung!

Ihre Karte erhalten Sie dann bei Vorlage ihres Kulturpasses an der Abendkasse.

Bei Fragen und Problemen hilft Ihnen gerne auch das Kulturparkettbüro!

JONTEF: Wos wird sajn?

das Beste aus 30 Jahren…

Das Klezmer-Ensemble aus Tübingen

30 Jahre JONTEF – Das Jubiläumsprogramm
(Premiere: Mai 2018)

Der Name ist Programm: JONTEF bedeutet Festtag. Ein Festtag mit Musik und Theater, ein Festtag der „klejnen Mentschelach“, mit denen wir vor dreißig Jahren angefangen haben, der Menschen nicht nur im jiddischen Schtetl der Vergangenheit, sondern auch heute, hier und anderswo, der Menschen, die sich begegnen, sich verlieben und verlieren, bekriegen und versöhnen.

Dreißig Jahre lang haben wir ihnen unsere Stimme gegeben. Sie werden besungen in Volksliedern und von Dichtern wie Heinrich Heine, Joseph Roth, Isaac B. Singer oder Mascha Kaléko. Mit Lust und Liebe haben wir aus unseren Begegnungen ein Geburtstagsprogramm zusammengestellt, das wir unseren Zuhörern widmen. Denn von ihnen handeln unsere Lieder und Geschichten. „Jontefs Musik trifft die Zuhörer mitten ins Herz“, schrieb ein Kritiker.

Kann man schöner getroffen werden? Grund genug, im Jahr 2018 Jubiläum zu feiern. Dreißig Jahre JONTEF – das macht uns so schnell keiner nach!

Wie die Presse urteilt: „Ohne großen technischen Aufwand, nur durch Wort und Musik und die virtuose Beherrschung der Instrumente erweckt Jontef die überschäumende Lebensfreude, den augenzwinkernden Humor und die Melancholie der Welt des Stedls wieder zum Leben.“

JONTEF ist die einzige Klezmer-Gruppe in Deutschland, die in dieser Weise Wort und Musik verbindet. Dafür haben wir Preise gewonnen und darauf beruht unser Erfolg bei unserem Publikum.

22. Deidesheimer Musikherbst