Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor – Kindertheater ab 6 Jahren

Fr, 22. März 2019, 15:00 Uhr

Wo: Kulturhalle Feudenheim, Spessartstraße 24-28, 68259 Mannheim
Wie viele: 18 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann im Kulturparkett Laden in Mannheim (S3, 12) abholen.

Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor

„Er ist gewandt. Er ist gefährlich. Er ist ein Held. Die jungen Füchse wären gern wie er: Rot und schnell und immer hungrig. Seine Tricks sind die besten … nur das ähh … Dings … na das … ach blöd, wie war das noch gleich? Das Vergessen. Ja genau. Das ist schon eine echte Herausforderung …“

Angelika Baumgartner und Christian Birko-Flemming spielen die mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnete Geschichte von Martin Baltscheit, der sich als Comiczeichner, Illustrator, Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur bundesweit einen Namen gemacht hat. Es ist eine lebendige Geschichte über das Älterwerden, die einfühlsam vom Miteinander erzählt und Mut macht. Regie führt Maike Wehmeier.

Eingeladen, die bewegende Reise des Fuchses zu verfolgen, sind alle Kinder ab sechs Jahren, sowie ihre Großeltern und Eltern.