Eintanzhaus (MA) – Hede: Zeitgenössischer Zirkus aus Finnland für die ganze Familie


Sa, 24. November 2018, 20 Uhr | So, 25. November 2018,16

Wo: EinTanzHaus Trinitatiskirche, G 4, 4, 68159 Mannheim
Wie viele: Pro Veranstaltung 4 Karten insgesamt  verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren bis einen Tag vor der Veranstaltung beim buero@eintanzhaus.de oder telefonisch unter 0621-17290223.

FESTIVAL KULTUR AUS FINNLAND

Hede

Ein Stück zeitgenössischer Zirkus für die ganze Familie

FÜR KINDER GEEIGNET

Sprache: finnisch mit deutschen Übertiteln.

Hede ist ein lyrisches Stück zeitgenössischer Zirkus, das die Feinheiten menschlicher Interaktionen erforscht. Die Bühne verwandelt sich in ein imaginäres Wohnzimmer, in dem sich Geschicklichkeit, Jonglage und Poesie auf wunderbar absurde Weise miteinander verbinden. Olli Vuorinen jongliert mit Blumentöpfen, Pflanzen und anderen Objekten, während sich Katri Salmenoja mit ihren Gedichten tief in das komplexe Feld zwischenmenschlicher Beziehungen begibt. Der Dialog setzt sich im Lichtkonzept von Teo Lanerva fort, das dem Stück eine ebenso feine Atmosphäre wie klare visuelle Linie verleiht.

Im Anschluss hat das Publikum selbst die Möglichkeit mit Jonglage und Bewegung in die Welt von Hede einzusteigen.

NUUA wurde 2012 von dem finnischen Zirkusartisten Olli Vuorinen und dem brasilianischen Künstler Luis Sartori do Vale gegründet und gehört zur zweiten Generation des finnischen zeitgenössischen Zirkus. In kürzester Zeit hat sich die Gruppe in der internationalen Szene einen Namen gemacht, unter anderem mit ihrer ersten Produktion Lento (2013), die 35.000 Zuschauer in zehn verschiedenen Staaten erreichte.