34. Heidelberger Klavierwoche

Wann: 12. Januar 2024 | 20:00 Uhr

Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI)


Kartenreservierung:

Anmeldung unter presse@dai-heidelberg.de. Wenn Karten verfügbar sind, bekommen Sie eine Bestätigung per Mail. Ohne diese Bestätigung können leider keine Besucher eingelassen werden.

Programm:

Pietro Ceresini

In Zusammenarbeit mit der Jahrhundertwende-Gesellschaft

Pietro Ceresini, von frühster Kindheit an dem Klavier verbunden, beeindruckte schon mit 7 Jahren im Teatro Regio in seiner Heimatstadt Parma. Nach intensiver Ausbildung in Rom und Deutschland, unter anderem bei Christoph Sischka, erlangte er zahlreiche Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Klavierwettbewerben.

Sein facettenreiches Repertoire reicht von Beethoven bis Liszt, wobei er mit renommierten Orchestern weltweit auftritt. Pietro Ceresini prägt bedeutende Festivals in Lima, Verona und Deutschland. Als gefragter Pianist und Lehrer bereichert er aktuell das musikalische Umfeld am Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck und der Hochschule für Musik Freiburg.

Im DAI spielt Pietro Ceresini Werke von Alban Berg, Viktor Ullman, Karol Szymanowski, Sergej Rachmaninoff und Charles Valentin Alkan.

Foto: Privat

Für weitere Informationen: Zur Website