Danny Ramadan

Wann: 24. März 2024 | 17:00 Uhr

Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI)


Kartenreservierung:

Anmeldung unter presse@dai-heidelberg.de. Wenn Karten verfügbar sind, bekommen Sie eine Bestätigung per Mail. Ohne diese Bestätigung können leider keine Besucher eingelassen werden.

Programm:

Nebelhorns Echo

Ahmad Danny Ramadan, geboren in Damaskus, ist ein syrisch-kanadischer Autor, ein Geschichtenerzähler und ein LGBTQ-Geflüchteten-Aktivist. Sein Roman-Debüt Die Wäscheleinen-Schaukel wurde mehrfach ausgezeichnet. Im März erscheint sein neues Buch Nebelhorn-Echos, ein aufwühlender, literarisch exzellenter Roman über eine queere und daher aussichtslose Liebe in Syrien. Er zeigt eindrucksvoll das Leben zwischen gesellschaftlichen Normen und der eigenen Selbstbestimmung, zwischen Kriegstraumata, Flucht und Freiheit.

“Nebelhorn-Echos sprüht vor Energie. Es brennt hell […] Dieser Roman ist eine zärtliche und leidenschaftliche Liebesgeschichte für ein Land, für ein Volk und für all jene, die sich weigern, still und leise im Land der Vergessenen zu verschwinden.” (Maaza Mengiste)

Der Roman wurde 2023 mit dem Lambda Award für Gay Fiction ausgezeichnet.

Danny Ramadan ist auch der Autor der Kinderbücher Salma, die syrische Köchin und Bei Salma zu Hause. Für seinen sozialen Aktivismus wurde er in Kanada vielfach geehrt. Er lebt mit seinem Ehemann in Vancouver.

Sprache: Englisch

In Kooperation mit dem Literaturherbst Heidelberg
Sonderveranstaltung im Rahmen des zehnjährigen Festivaljubiläums 2024

Foto: Privat

Für weitere Informationen: Zur Website