Dinosaurier – Die Geschichte des Überlebens

Wann: 23. August 2024 | 16:30 Uhr

Planetarium Mannheim


Copyright: lchumpitaz

Wie fast alle Kinder ist Celeste von Dinosauriern fasziniert. Gerade bereitet sie für ihre Klasse einen Vortrag darüber vor, wie die Dinosaurier ausgestorben sind. Da stellt „Mond“, eine weise und magische Figur, eine verlockende Frage: „Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass es noch Dinosaurier unter uns gibt?“

Celeste begibt sich mit „Mond“ auf eine Reise durch die Zeit. Dabei erleben sie ein aufregendes Abenteuer, bei dem sie die Erde sehen, wie sie in der fernen Vergangenheit war.

Welche faszinierenden Veränderungen machten diese Tiere im Laufe der Jahrmillionen durch? Wie entwickelten sie sich zu riesigen Kreaturen und erschreckenden Raubtieren? Was geschah an dem Tag, an dem ein katastrophaler Einschlag eines Asteroiden ein Massenaussterben auf der Erde verursachte?

Doch es ist noch nicht alles verloren. Celeste wird den Schlüssel zum Überleben der Dinosaurier entdecken…

Produziert von Render Area, mit einem Vorfilm des Planetarium Mannheim

Dauer ca. 45 Minuten
Für Kinder ab 7 Jahre

Kartenreservierung 

Eine Vorbestellung ist nicht mehr nötig. Karten können Sie sich direkt an der Kasse des Planetariums abholen. Kulturpassinhaber haben die Möglichkeit kostenlos alle Astronomie- und Kindervorführungen zu besuchen so fern noch Plätze vorhanden sind. Sonderveranstaltungen sind von dem kostenlosen Eintritt mit dem Kulturpass ausgeschlossen.