Don Carlo (Musiktheater)

Wann: 11. Juli 2024 | 18:00 Uhr

Pfalzbau Ludwigshafen


Foto: Andreas J. Etter

Pfalztheater Kaiserslautern

Musikalische Leitung Daniele Squeo
Inszenierung Hendrik Müller
Bühne Thomas Dörfler
Kostüme Katharina Weißenborn

Der spanische Infant Don Carlos liebt Elisabeth, die Frau seines Vaters – mit dieser Ehe zwischen dem spanischen König Philipp II. und der jungen französischen Prinzessin wurde der Frieden zwischen Spanien und Frankreich besiegelt. In seiner Verzweiflung vertraut sich Carlos seinem Freund Rodrigo, dem Marquis von Posa, an. Dieser rät ihm, den Hof zu verlassen und nach Flandern zu gehen, um sich dort für die Freiheit der von den spanischen Besatzern blutig unterdrückten Bevölkerung einzusetzen. Carlos wird zum Rebell gegen seinen Vater, den König, der in seinem politischen Handeln jedoch nur eine Marionette der Kirche ist.

Mit Don Carlo greift Giuseppe Verdi zum vierten Mal ein Schauspiel von Friedrich Schiller für eine Oper auf. In großen Tableaus, aufwühlenden Orchesterfarben und leidenschaftlichen Arien zeichnet Verdi Schillers Ideendrama vom politischen Kampf um Freiheit eindrucksvoll nach, der mit dem um individuelle Liebe verwoben ist.

Dichtung von Joseph Méry und Camille du Locle nach Friedrich Schillers Trauerspiel. In der italienischen Übersetzung von Achille de Lauzières und Angelo Zanardi In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Kartenreservierung:

Im Theater Pfalzbau sind alle Vorstellungen kostenfrei für Kulturpass-Inhaber*innen zugänglich. Die Karten sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich und können vorab nicht reserviert werden. Die Karten sind eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse vergeben – so lange der Vorrat reicht