Hier kommt keiner durch! (5+) (Junges NTM)

Wann: 17. März 2024 | 16:00 Uhr

Junges Nationaltheater Mannheim


nach dem Bilderbuch von Isabel Minhós Martins und Bernardo P. Carvalho

Dauer 1 Std

Alter 5+

Sprache Verdolmetschung in Deutsche Gebärdensprache

Ein scheinbar leerer Raum mit einem scheinbar leeren Denkmalsockel. Erstmal loslegen und bemalen, bespielen, betasten. Doch dann wird auf Befehl des Generals der Raum geteilt und niemand darf mehr auf die andere Seite: »Von Jetzt an und für Immer, ich bin der Bestimmer!« So wird es beschlossen und so führt es der Herr Aufpasser auch aus. Bis die Menge – oder doch ein Ball? – beginnt, anders zu handeln.

Mit Tanz, Puppenspiel und Live-Musik entsteht ein theatrales Spektakel, in dem die Zuschauer*innen selbst zu Figuren werden und mit Kostümen und Requisiten den Verlauf der Geschichte in die eigene Hand nehmen. Wer hat am Ende das Sagen?

Am Jungen NTM kommt das Bilderbuch »Hier kommt keiner durch!« in der Regie von Carlos Manuel auf die Bühne und wirbelt die Regeln und Pflichten durcheinander, die oftmals den Alltag der Kinder bestimmen. Gemeinsam mit dem Ensemble und einem Multiinstrumentalisten als One-Man-Band entsteht ein theatrales Spektakel über Freiheiten und Grenzen für alle ab fünf Jahren. »Hier kommt keiner durch!« wurde 2017 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Carlos Manuel wurde 1968 in Luanda, Angola geboren, wuchs in Brasilien auf und lebt heute als Regisseur in Berlin. Am Jungen Nationaltheater inszenierte er in der Spielzeit 2017.18 »Die Konferenz der Vögel«.

Kartenreservierung:

Platzreservierung unter der 0621 1680302 oder gerd.pranschke@mannheim.de