Radical Cheerleading (Schwindelfrei Festival)

Wann: 11. Juli 2024 | 20:00 Uhr

Eintanzhaus


Zufit Simon im EinTanzHaus

Beginn: 20 Uhr

Sprache englisch
Dauer ca. 70 Min.
Altersempfehlung für alle ab 16 Jahren

Öffentlicher Widerstand, voller Körpereinsatz, choreografierter Protest – das sogenannte Radical Cheerleading wurde in den 90er-Jahren von queer-feministischen Aktivist*innen entwickelt und verbindet gewaltfreie, direkte Aktion mit theatralen Elementen. Davon inspiriert benutzt und unterläuft Zufit Simons gleichnamige Produktion Codes des bekannten choreografierten Anfeuerns von Sportwettkämpfen, um eigene Botschaften zu übermitteln. Glamour, Glitter und ein Mix diverser Slogans sind Elemente dieser freudvollen, ironischen Alternative zu militanten Protestformen. Das heterogene Ensemble rund um Choreografin und Tänzerin Zufit Simon entfacht auf der Bühne eine intensive wie präzise Tanzperformance. Und stellt dabei mit Vehemenz und Humor die Frage, wofür es sich lohnt, auf die Straße zu gehen.

Kartenreservierung: für Kulturparkett-Gäste gibt es die kostenlosen Tickets hier

Veranstaltungsort: EinTanzHaus

Weitere Informationen auf der Website