Karlstorbahnhof (HD) – TiKK: Meister Eder und sein Pumuckl


Sonntag, 16. Dezember 2o18, 15:oo Uhr

Wo: Kulturhaus Karlstorbahnhof, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg

Wie viele: 8 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar.

Sie reservieren bis zum 12. Dezember beim Kulturparkett (info@kuturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621-44599550) und werden dann auf die Gästeliste gesetzt. Bitte geben Sie bei Reservierung eine E-Mailadresse oder Telephonnummer an, damit wir Sie informieren können, falls die Vorstellung vorschoben wird oder ausfällt.

Die SCHAUBUDE spielt: Meister Eder und sein Pumuckl
nach Ellis Kaut, ab 4 Jahren

Beim Schreinermeister Eder spuckt´s. Ja, da ist er sich ganz sicher. Ständig verschwinden Sachen! Der Hammer, die Nagelkiste, sogar seine Brille. Aber er ist weder ein Geist, noch eine Maus – es ist ein „Pumuckl“. Ein kleiner Kobold mit roten Haaren, der eines Morgens am Leimtopf kleben bleibt und sichtbar wird (uraltes Kobold-Gesetz). Doch nur weil der Pumuckl plötzlich sichtbar ist, hört er nicht etwa mit seinen Streichen auf. Dem Meister Eder scheint´s, als triebe er es grad noch doller. Eine wilde Zeit beginnt, in der sich der Eder und der Pumuckl erst mal richtig zusammenraufen müssen und bestimmt einiges voneinander lernen. Am Schluss kann der alte Schreinermeister sogar ein bisschen spuken.

Spieldauer 55 Minuten