Staatsphilharmonie RLP im Rosengarten (MA) – W.A. Mozart: die drei letzten Sinfonien


So, 10. Juni 2018, 19:30 Uhr (18:45 Uhr Einführung im Stamitzsaal)

Wo: Mannheim, Rosengarten, Musensaal
Wie viele: 10 Karten

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann ab 4. Juni im Kulturparkett Laden in Mannheim (S3, 12) ausnahmsweise während unseres Kultivals zu den Sprechstunden und Veranstaltungen im Zeitraum Exit abholen.
Wenn Sie Ihre Karte in unseren Büros in Ludwigshafen, Heidelberg oder Schwetzingen zu den dortigen Sprechstunden abholen möchten, geht das auch. Bitte dafür frühzeitig reservieren, dort lagern keine Karten!

Die Eintrittskarten der Staatsphilharmonie beinhalten ein VRN-Kombiticket!
D.h. sie berechtigen am Veranstaltungstag bis zum darauf folgenden Tag 3:00 Uhr zur Fahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) im VRN, sehr interessant vor allem für Heidelberger und Schwetzinger!

5. Mannheimer Meisterkonzert

Mitwirkende

  • Karl-Heinz Steffens Dirigent

Programm

  • Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Nr. 39 Es-Dur, KV 543
  • Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Nr. 40 g-Moll, KV 550
  • Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Nr. 41 C-Dur, KV 551 „Jupiter“

Um 18:45 Uhr findet eine Konzerteinführung im Stamitzsaal statt.

Mozarts letzten drei Sinfonien entstanden trotz Geldsorgen und Depressionen innerhalb weniger Wochen im Sommer 1788. Sie legen beredtes Zeugnis seines genialen Schöpfergeistes ab und besonders seine „Jupiter-Sinfonie“, die bereits von Mozarts Zeitgenossen als „höchster Triumph der Instrumentalkomposition“ gefeiert wurde, ist ein Highlight des 5. Mannheimer Meisterkonzerts. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Karl-Heinz Steffens gestaltet das Orchester den Konzertabend als eine musikalische Hommage an Wolfgang Amadeus Mozart und setzt den schon zu Zeiten von Kurfürst Karl Theodor in Mannheim gern gesehenen Gast, in den Mittelpunkt des Konzertgeschehens!