Theater Pfalzbau (LU) – Extras: Sein oder online


Do, 28. Februar 2019, 19:30 Uhr

Wo: Theater Pfalzbau, Ludwigshafen
Wie viele: 5 Karten

Sie reservieren bis 3 Tage vor der Vorstellung beim Kulturparkett (info@kuturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621-44599550) und können Ihre Karte dann direkt an der Abendkasse im Theater Pfalzbau abholen.

Sein oder online

Sein oder online Digital, global, optimal! Vom Dilemma unseres maximaleffizienten Lebens
Kabarett von und mit Katalyn Bohn

GLÄSERNES FOYER

Ein stadtneurotisches Kindergartenkind strandet auf einem Therapiebauernhof. Doch die Tiere sind längst online und chatten über die Frage: gibt es ein Leben vor Lidl? Die Mama des Kindes scheitert an ihrer heillosen Selbstoptimierung, während das städtische Krankenhaus zum frischen Start-up aufrüstet und Geschäftsmodelle wie Selfie-Geburt und Do-it-yourself-Sterben entdeckt. In einer einzigartigen Mischung aus Kabarett, Theater und Musik beleuchtet Katalyn Bohn Entfremdung und Überforderung in Zeiten der Totaldigitalisierung. Sie besingt Sitzheizungen und Atomkraftwerke, entlarvt den Online-Zauber und bringt federleicht Aufstieg und Fall der Menschheit auf den Punkt. „Ausgefallen, frech, gigantisch“ – findet die Presse. 2017 gewann Katalyn Bohn den Recklinghäuser Nachwuchs-Kabarett Preis „Kleiner Hurz“. Im selben Jahr wurde sie für verschiedene Preise nominiert: den Reinheimer Satire Löwe, den Melsunger Kabarettpreis „Scharfe Barte“ und als Vereinsmeisterin der Lach- und Schießgesellschaft München, außerdem 2018 für den Klagenfurter Kabarettpreis „Herkules“.

Katalyn Bohn studierte Schauspiel und Pantomime an der Folkwang Hochschule in Essen. Für ihr Abschluss-Soloprogramm erhielt sie 2004 den Folkwang- Preis. Anschließend war sie langjähriges Mitglied am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, gastierte an weiteren Theatern und spielte in diversen Film- und Fernsehproduktionen mit. Seit 2016 ist sie fortlaufend in der Sitcom Leider lustig auf KIKA zu sehen. 2014 entwickelte sie ihr erstes Solo-Kabarettprogramm Miss Geschicke, mit dem sie bundesweit auf Tournee ging.