Theaterhaus G7 – Der Adventskalender


Sa., 01. Dezember, 16 Uhr - Mo., 24. Dezember 23 Uhr

Wotheater/haus G7, G7 4b, 68159 Mannheim
Wie viele4 Karten jeweils verfügbar.
Karten für die täglichen Überraschungen erhalten Sie mit dem Kulturpass kostenfrei unter 0621-154976 oder unter:mail@theaterhausg7.de

Unser geschätzter Kulturpartner, das Thaterhaus in G7, lädt Sie im Advent herzlich ein, sich jeden Tag aufs Neue überraschen zu lassen.

23 liebe, lange Abende hat der Advent. Viel Glühwein hat der Weihnachtsmarkt. Und lange Wunschzettel haben wir alle. Damit nun keiner in der Vorweihnachtszeit zum Alkoholiker werden muss und sich vor Langeweile beim Online-Shopping ruiniert, haben wir für alle einen Adventskalender gebastelt.

24 Türchen, die jeden Abend eine famose Überraschung bieten. Eigene Theaterproduktionen, Gäste aus ganz Deutschland, Kabarett, Performances, Improvisiertes und Musik warten hinter den lieben Theaterhaustürchen.

Was genau gespielt wird, geben wir jeden Tag zur Mittagszeit bekannt auf Facebook und unter www.theaterhausg7.de.

Start ist immer um 20 Uhr. Außer sonntags, da fangen wir familienfreundlich um 16 Uhr an.

***DER ADVENTSKALENDER***

1.12. Türchen Nr.1 : Zwei starke Herren. An Bass und Trompete. Und mit viel Eigensinn. Der perfekte Auftakt für unseren Adventskalender.
2.12. Familientürchen Nr. 2: Lustige Geschichte über einen bösen alten Mann, einen großen Hund und ein kleines Mädchen. Vorlesestunde für alle ab 7 Jahren.
3.12. Türchen Nr.3: Eine Frau, eine Wohnung, ein Bild und himmlische Posaunen, die durch die Decke wachsen. Ein konkreter Monolog für eine Spielerin.
4.12. Türchen Nr.4: Ein Schauspielsoloabend mit Gesang, befragt als wandlungsreiche One-Woman-Show gnadenlos parodistisch unseren Zeitgeist nach seinen besten Angeboten. Und mit einem grünen Hasen.
5.12. Türchen Nr. 5: Jetzt reicht’s! Ein Mädchen rastet aus. Solo für mehr Respekt und Selbstbestimmung.
6. 12. Türchen Nr. 6: Heute wird’s politisch mit viel ausgelassener Empörung in einer Lesung mit Plattenspielern und ohne Perücken
7.12. Türchen Nr.7: Emotionale Rohrbrüche in der Badewanne. Ein Solo ohne Duschvorhang.
8.12. Türchen Nr. 8: Einer liest. Einer spielt. Und zwar Kontrabass. Kabinettperformance für Freunde der schrägen Textarbeit.
9.12. Familientürchen Nr.9: Hier klappt einfach gar nichts! Theaterstück für alle ab 8 Jahren.
10.12. Türchen Nr. 10: Muttersöhnchen in einer Satellitenstadt sucht Anschluss an die Welt. Ein-Personen-Theaterstück über das Leben eines Sonderlings.
11.12. Türchen Nr. 11: Radikale Abrechnung mit Populismus und Hass. In Echtzeit. Auf der Bühne.
12.12. Türchen Nr. 12: Eine Geschichte vom Leben in der Seltsamkeit der Welt. Erzählt von zwei Außenseitern.
13.12. Türchen Nr. 13: Kurze Verschnaufpause. Daher heute kein Programm.
14. 12. Türchen Nr. 14: Heute wird auswärts gelesen! Und zwar direkt aus dem Papierkorb. Los geht’s um 20 Uhr im Casino Werkhaus im Mannheimer Nationaltheater.
15.12. Türchen Nr. 15: Zwei Bällebademeister, ein Handstaubsauger und ein Schwertfisch. Und schon ist das 15. Türchen fertig. Diesmal wieder mit Musik.
16.12. Familientürchen Nr. 16: Heute weiß keiner so genau, was passiert, aber das, was passiert, wird dafür umso besser. (Ab 8 Jahren)
17.12. Türchen Nr. 17: Manchmal ist man zu spät. Zu spät mit dem Realisieren, dem Reflektieren und der Schlagfertigkeit. Eine Solo-Performance zu persönlichen Rückblicken.
18.12. Türchen Nr. 18: Lieder und Geschichten aus dem Leben von drei Musikaktivisten.
19.12. Türchen Nr. 19: Eine Mannheim-Premiere mit viel wunderbarem Text. Benutzerfreundlich vorgelesen.
20.12. Türchen Nr.20: Fröhlicher Abgesang eines älteren Herrn. Nicht nur für Senioren.
21.12. Türchen Nr.21: 80er Synthie-Pop, Trap und deutsche Texte. Ein Trio made in Mannheim.
22.12. Türchen Nr. 22: Heute werden Geschenke gekauft. Und hinterher nochmal Glühwein getrunken vor dem großen Tag.
23. Familientürchen Nr. 23: Heute bleibt das Theater zu, denn wir gehen zu den Kollegen vom Nationaltheater zum Casino Christmas Special, ab 18 Uhr in der Lobby, Werkhaus.
24. Türchen Nr. 24: Weihnachten müsst ihr schon selber feiern. Wir können uns ja nicht um alles kümmern. Schöne Feiertage!