zeitraumexit (MA) – Werkschau Oblivia (Performance-Festival bis 24.11.)


Do, 22. - Sa, 24 November 2018

Wo: zeitraumexit, Hafenstraße 68, 68159 Mannheim (Jungbusch)
(Donnerstag zu Gast im Studio Werkhaus / Nationaltheater!)

Sie zeigen direkt bei der Veranstaltung Ihren Kulturpass vor und erhalten, soweit nicht ausverkauft ist, freien Eintritt.

Es besteht auch die Möglichkeit sich vorab anzumelden. Bitte wenden Sie sich dafür direkt ans zeitraumexit:
Kartentelefon bzw. Mailbox: 0621-33939755 (Mo, Di, Do, Fr 10-15 Uhr persönlich).
Anmeldung per Mail:  office@zeitraumexit.de

Werkschau Oblivia

Festival Kultur aus Finnland

Die finnische Performance-Gruppe „Oblivia“ aus Helsinki arbeitet seit Jahren international erfolgreich mit großen Ideen an minimalistischen Performances und verblüfft mit einer unvergleichlichen Rezeptur aus Humor, Perfektion und Understatement. Im Rahmen des Festivals „Kultur aus Finnland“ zeigen wir eine kleine Werkschau mit neuen und alten Performances – davon eine in Kooperation mit dem Nationaltheater Mannheim – einem Workshop und Videoarbeiten von Oblivia.

Donnerstag, 22.11. | 21 Uhr
Nature Theatre of Oblivia
Ort: NTM / Studio Werkhaus
Bitte vorab beim zeitraumexit reservieren, evt ist für diese Veranstaltung ein „Supersparpreis“ von 3 € zu entrichten.

Freitag, 23.11. | 21 Uhr
Annika goes Stand Up
Ort: zeitraumexit

Samstag, 24.11. | 11 – 15 Uhr
Do what you saw
Ort: zeitraumexit

Samstag, 24.11. | 21 Uhr
Light & Easy
Ort: zeitraumexit

Neben den Shows werden zwei Videoarbeiten gezeigt. Die Projektion „RAVE“, die als vierter Teil von Oblivias MOPMA-Clip-Serie zur Postmoderne danach fragt, was die Performance der Zukunft ist, läuft jeweils eine Stunde vor den Abendveranstaltungen im Nationaltheater und bei zeitraumexit. Die Videoinstallation „Children and other Radicals“, Dokumentation einer Arbeitsgruppe mit Teenagern aus Helsinki, wird während der regulären Öffnungszeiten der Kaprowbar in dieser zu sehen sein.