Beach Birds / Biped (Tanz)

Wann: 8. Mai 2024 | 19:30 Uhr

Pfalzbau Ludwigshafen


Ballet de Lyon
Frankreich

Beach Birds
Choreographie Merce Cunningham
Musik John Cage FOUR
Lichtdesign Marsha Skinner
Kostüme Marsha Skinner

Biped
Choreographie Merce Cunningham
Bühne Shelley Eshkar, Paul Kaiser
Musik Gavin Bryars, BIPED
Lichtdesign Aaron Copp
Kostüme Suzanne Gallo

Mit einem zweiteiligen Abend, der dem berühmten Choreographen Merce Cunningham gewidmet ist, gastiert das Ballet de Lyon in Ludwigshafen. Die 1969 gegründete Compagnie versteht sich als weltoffenes Ensemble, das Choreographien vieler wichtiger internationaler Choreographen im Programm hat, aber auch den französischen Tanz pflegt. Von Trisha Brown über William Forsythe, Anne Teresa De Keersmaeker, Ohad Naharin bis zu Jiři Kylián finden sich die großen Vertreter des zeitgenössischen Tanzes im Repertoire.

Gezeigt wird beim Gastspiel auf den Pfalzbau Bühnen die Choreographie Beach Birds von 1991, in der das Ensemble wie ein fröhlicher Vogelschwarm über die Bühne flattert. Das Stück Biped ist nach dem Komponisten Gavin Bryars benannt, dessen elegische Musik das Geschehen prägt. Die Tänzerinnen und Tänzer zeigen hinter einem Gazevorhang mit abstrakten Projektionen in glitzernden Bodys Gruppenszenen, Soli und Duette, in denen sich der Choreograph von einem Computerprogramm inspirieren lässt.

Kartenreservierung:

Im Theater Pfalzbau sind alle Vorstellungen kostenfrei für Kulturpass-Inhaber*innen zugänglich. Die Karten sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich und können vorab nicht reserviert werden. Die Karten sind eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse vergeben – so lange der Vorrat reicht