Archiv der Kategorie: Ludwigshafen

Theater im Pfalzbau (LU) – Kinder- & Jugendtheater ab 14 Jahren -Scream-

Di, 31.03.20, 19:00 Uhr

Wo: Theater im Pfalzbau(LU), Berliner Straße 30, 67059 Ludwigshafen

Wie viele: 5 Karten stehen für die Vorstellung im Theater im Pfalzbau zur Verfügung.

Bei Interesse können Kulturpassinhaber ab 26. Februar bis 10. März Ihren Reservierungswunsch per Mail oder Telefon (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder 0621-44599550)anmelden.

Das Kulturparkett Rhein-Neckar e.V. behält sich vor die Tickets/Reservierungen zu verlosen wenn sich mehr Interessierte melden als Plätze vorhanden sind.

Die Tickets gibt es an der Abendkasse. Bitte holen Sie Ihre Eintrittskarte bis spätestens 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung ab. Die Abendkasse öffnet 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Es kann zu sehr langen Wartezeiten kommen. Das Theater behält sich vor bei verspäteter Abholung die Tickets anderweitig zu vergeben.

Kinder- & Jugendtheater

Scream

Vergesst Kino, vergesst Netflix, die Leute sagen: das ist the best show god ever created! Hammerleute. Spitzentheater. Mit Vorhang und allem Drum und Dran. Wir präsentieren knallharte Fakten, nackte Tatsachen, größte Gefühle und ein Maximum an Inhalt. Oh JES, so true: Ein must-see für Nachwuchs-Populist*innen von morgen!

Regisseur Sascha Flocken und Ensemble haben tief in den Werkzeugkasten moderner Populist*innen gegriffen. Mit allen Mitteln und ganz nach dem Motto „Das wird man ja wohl noch sagen dürfen“ umwerben die vier Spieler*innen das Publikum und versuchen, es auf ihre Seite zu ziehen. Auf unterhaltsame Weise werden populistische Strategien vorgeführt und in ihren spalterischen Absichten entlarvt. In allem liegt der Versuch, die Mechanismen des Populismus und der populistischen Sprache zu verstehen. Aber was, wenn aus Sprache und Grenzüberschreitung plötzlich bitterer Ernst wird!?

Ein populistisches Mashup

Ab 14 Jahren

 

Inszenierung Sascha Flocken
Bühne, Kostüme und Video Jens Dreske
Musik und Sound Jonas Bolle
Dramaturgie Lucia Kramer
Regieassistenz Anne Wittmiß
Theaterpädagogik Peter Galka

BASF (LU) – Jong-Hai Park

So 29.03.2020 / 11:00 Uhr

Wo: BASF-Gesellschaftshaus, Ludwigshafen
Wie viele: 10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Bitte bestellen Sie die Eintrittskarten ab 1 Woche vor dem Konzert

per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6094524. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist Montag bis Freitag von 9 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen. Sie können die Tickets bis 1 Tag vor dem Konzert reservieren. Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Wenn Sie die Angebote nutzen und sich anmelden ist dies verbindlich.

Das heißt: Sie müssen die Veranstaltung besuchen oder den Besuch so frühzeitig wie möglich eim Kartenbüro der BASF wieder absagen. So können anderen Gäste, die Veranstaltung besuchen. Die Konzerte sind häufig ausverkauft

Absagen sollten bis spätestens am Tag vor der Veranstaltung für Veranstaltungen am Wochenende bis Freitag 16:30 Uhr der BASF per Mail oder Telefonanruf eingehen.

Bitte notieren Sie sich Ihre Reservierungen in ihren Terminkalender und achten Sie bitte auch auf die Beginnzeiten.

Personen die ohne Entschuldigung die Veranstaltung nicht besuchen riskieren eine Sperre für den Besuch weiterer Veranstaltungen.

Jong-Hai Park

Jong-Hai Park, Klavier

Programm
Franz Schubert: Impromptu D 935 Nr. 3 B-Dur
Johannes Brahms: Variationen und Fuge über ein Thema von Händel op. 24
Robert Schumann: „Carnaval“ op. 9

Veränderung als Prinzip. Johannes Brahms gilt als Meister der Variation. Von seiner intensiven Beschäftigung mit dieser Form zeugen mehrere Klavierzyklen. Der bedeutendste davon sind wohl die „Händel-Variationen“, die jeden Pianisten vor immense Herausforderungen stellen. Robert Schumanns „Carnaval“ wiederum umfasst 21 Charakterstücke, denen jeweils die Tonfolge A-Es-C-H zugrunde liegt; eine Anspielung auf das Städtchen Asch sowie auf die im Nachnamen des Komponisten vertonbaren Buchstaben. Und auch Franz Schuberts B-Dur-Impromptu besteht aus fünf Veränderungen über eine Melodie aus seiner Schauspielmusik „Rosamunde“. Der Südkoreaner Jong-Hai Park, 2018 zweiter Preisträger des Concours Géza Anda, hat für sein Debüt in Ludwigshafen ein gleichermaßen stringentes wie abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

 Bei der Hinreise sind 2 Möglichkeiten besonders einfach:

  1. Linie 10 Richtung Friesenheim, Ebertpark bis Haltestelle Ludwigshafen Klinikum
  2. Linie 7 Richtung Oppau bis Haltestelle BASF Tor 1 +2 – In der Karte der rote Punkt mit Buchstabe H (Diese Linie kommt aus Mannheim)

anschließend einen kurzen Fußweg von ca. 7 Minuten bis zum Feierabend- oder Gesellschaftshaus

Für die Rückreise abends gibt es 2 bequeme Möglichkeiten:

  1. Bus 97 ab Haltestelle BASF Tor 1+2 –Blauer Punkt auf der Karte mit Buchstabe R (Richtung Berliner Platz)
  2. Linie 10(Bus) oder 90(Bus) ab Ludwigshafen Klinikum (Richtung Luitpoldhafen oder Berliner Platz) bis Haltestelle Berliner Platz

Bitte beachten Sie, der Bus 97 (Abfahrtszeiten, :21 und :51) und Linie 10/90 (Abfahrtszeiten, :15 oder :45) fahren jeweils halbstündig.

 

Impressum:

Datenbestand Juni 2019

Alle Angaben ohne Gewähr

Hergestellt und Gestaltung: Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH(VRN), B1, 3-5, 68159 Mannheim Ergänzungen: Kulturparkett Rhein-Neckar e.V. S 3, 12, 68161 Mannheim

Kartengrundlage: Copyright Open Street Map-Mitwirkende

BASF (LU) – „Der EURO-Check“ (Kinderkonzert mit Tobias Krell)

Sa 28.03.2020 / 15:00 Uhr

Wo: BASF-Feierabendhaus, Ludwigshafen
Wie viele: 10 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Bitte bestellen Sie die Eintrittskarten ab 1 Woche vor dem Konzert

per Mail an basf.konzerte@basf.com oder telefonisch unter 0621-6094524. Das Kartenbüro (und somit die Telefon-Hotline) ist Montag bis Freitag von 9 – 17 Uhr geöffnet. Bitte geben Sie an, dass Sie einen Kulturpass besitzen. Sie können die Tickets bis 1 Tag vor dem Konzert reservieren. Die Tickets können dann bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Wenn Sie die Angebote nutzen und sich anmelden ist dies verbindlich.

Das heißt: Sie müssen die Veranstaltung besuchen oder den Besuch so frühzeitig wie möglich eim Kartenbüro der BASF wieder absagen. So können anderen Gäste, die Veranstaltung besuchen. Die Konzerte sind häufig ausverkauft

Absagen sollten bis spätestens am Tag vor der Veranstaltung für Veranstaltungen am Wochenende bis Freitag 16:30 Uhr der BASF per Mail oder Telefonanruf eingehen.

Bitte notieren Sie sich Ihre Reservierungen in ihren Terminkalender und achten Sie bitte auch auf die Beginnzeiten.

Personen die ohne Entschuldigung die Veranstaltung nicht besuchen riskieren eine Sperre für den Besuch weiterer Veranstaltungen.

„Der EURO-Check“

Württembergische Philharmonie Reutlingen
Hermes Helfricht, Dirigent
Tobias Krell, Moderation

Konzert für Kinder von 8 – 12 Jahren.
Dauer: ca. 60 min. Keine Pause.

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert. Eine Sinfonie dauert 90 Minuten. Und das nächste Solo ist immer das Schwerste. Anlässlich der bevorstehenden Europameisterschaft nimmt Tobias Krell alias Checker Tobi das Thema Fußball ins Visier. Schließlich hat der von Natur aus neugierige KiKA-Moderator festgestellt, dass es zwischen einem Orchester und einer Fußballmannschaft viele Gemeinsamkeiten gibt. Ist der Dirigent so etwas wie der Trainer der Musiker? Oder vielleicht eher ein Schiedsrichter? Und wenn jedes Land eine eigene Hymne hat, warum gibt es dann auch noch eine Europahymne? Tobi findet es bestimmt heraus. Mit der Hilfe eines großen Sinfonieorchesters – und natürlich möglichst vieler kleiner Musik- und Fußballexperten.

Preiskategorie L: Karten zu 15 Euro / 7,50 Euro ermäßigt sind im Webshop, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Tageskasse (zzgl. 3 Euro) erhältlich.

Familienkarten zu 34 Euro (gültig für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 18 Jahre) sind über unseren Vertriebspartner FISH’N’JAM erhältlich, per Mail an BASF@fishnjam.de oder telefonisch unter 0621-6099911. Die Karten werden als ticketdirect per Mail versandt. Es fallen keine Versandgebühren an.

Bitte beachten Sie: Sitzkissen, Kindersitze und ähnliche Gegenstände sind aus Sicherheitsgründen im Feierabendhaus nicht erlaubt.

 Bei der Hinreise sind 2 Möglichkeiten besonders einfach:

  1. Linie 10 Richtung Friesenheim, Ebertpark bis Haltestelle Ludwigshafen Klinikum
  2. Linie 7 Richtung Oppau bis Haltestelle BASF Tor 1 +2 – In der Karte der rote Punkt mit Buchstabe H (Diese Linie kommt aus Mannheim)

anschließend einen kurzen Fußweg von ca. 7 Minuten bis zum Feierabend- oder Gesellschaftshaus

Für die Rückreise abends gibt es 2 bequeme Möglichkeiten:

  1. Bus 97 ab Haltestelle BASF Tor 1+2 –Blauer Punkt auf der Karte mit Buchstabe R (Richtung Berliner Platz)
  2. Linie 10(Bus) oder 90(Bus) ab Ludwigshafen Klinikum (Richtung Luitpoldhafen oder Berliner Platz) bis Haltestelle Berliner Platz

Bitte beachten Sie, der Bus 97 (Abfahrtszeiten, :21 und :51) und Linie 10/90 (Abfahrtszeiten, :15 oder :45) fahren jeweils halbstündig.

 

Impressum:

Datenbestand Juni 2019

Alle Angaben ohne Gewähr

Hergestellt und Gestaltung: Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH(VRN), B1, 3-5, 68159 Mannheim Ergänzungen: Kulturparkett Rhein-Neckar e.V. S 3, 12, 68161 Mannheim

Kartengrundlage: Copyright Open Street Map-Mitwirkende