Angebote aus Workshop



VHS Schwetzingen- Verschiedene Kurse


Mai- Juli 2018

Für folgende Veranstaltungen 1 Platz frei

Fit in den Tag durch gesundes Frühstück
Ernährungsfehler schon zu Beginn des Tages können der Grund sein, dass wir nicht richtig „Durchstarten“ können. Durch ein gesundes und ausgewogenes Frühstück gelingt uns ein guter Einstieg in den Tag, mit dem wir auch das „11 Uhr “ Loch überstehen. Die leckeren Frühstücksvarianten sind schnell und einfach zuzubereiten und treffen jeden Geschmack.
Bitte mitbringen: Geschirrhandtücher, Spüllappen, Schürze, kleine Schüsseln für die Reste und Getränke für den Eigenverbrauch.
30510
Myriam Arndt, Ernährungs- und Gesundheitsberaterin
6 – 12 Teilnehmer/innen
Schwetzingen, Schimper-Gemeinschaftsschule
Mittwoch, 02.05.18, 18.00-21.30 Uhr
Anmeldung bis 26. April
Achtung:  10,- EUR Eigenanteil verlangen, wegen der Lebensmittelkosten
Sinnesgenuss-Spaziergang
Gehen Sie gerne spazieren und lieben die Natur? Der achtsame Spaziergang für Frauen bietet neben Bewegung und einem entspannten Miteinander eine Reihe von Achtsamkeitsübungen, die den Aufenthalt in der Natur neu erleben lassen. Alle Sinne werden angesprochen und der Foku sauf Gegenwärtigkeit gesetzt. Vogelstimmen lauschen, Düfte der Natur wahrnehmen, die Stille hören, einfach da und miteinander sein. Nach einer kurzen gemeinsamen Anfahrt erreichen wir unseren Ausgangspunkt, wandern zwei Stunden und lassen es bei einem gemeinsamen Café-Besuch ausklingen.
30105
Gundula Sprenger, M.A.
Heide Graze, Dipl. Soz.-Pädagogin (FH), Systemische Beraterin
5 – 12 Teilnehmer/innen
außer Haus
Mittwoch, 09.05.18, 14.00-17.00 Uhr
Den Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung.
Anmeldung bis 04. Mai
Erwachsene Bindungsmuster verstehen
„Bindung ist das gefühlsgetragene Band, das eine Person zu einer anderen spezifischen Person anknüpft und das sie über Raum und Zeit miteinander verbindet.“ (John Bowlby). Warum kann i chd ieses Band nicht zu jeder Person gleichermaßen knüpfen? Wieso glaube ich, die richtige Person für eine gute Beziehung und Bindung gefunden zu haben, und stelle dann fest, dass dem nicht so ist? Habe ich so etwas wie ein „Muster“, mich immer an die gleiche Art von Mensch binden zu wollen?
Dieser Vortrag zeigt auf, welche Bindungstypen es gibt und warum es nicht immer stimmig ist, wenn zwei Menschen aufeinander treffen und sich binden möchten. Finden Sie heraus, welcher Bindungstyp Sie sind.
10605
Tatjana Hartmann-Odemer, Heilpraktikerin Psychotherapie/Systemische Beraterin
8 – 15 Teilnehmer/innen
Schwetzingen, Volkshochschule
Dienstag, 15.05.18, 19.30-21.00 Uhr
Anmeldung bis 10. Mai
Schön und schlau – gelehrte Frauen der Kurpfalz
Vortrag beim Frauenforum
10013
Ilona Scheidle
Schwetzingen, Volkshochschule
Mittwoch, 06.06.18, 9.30-11.00 Uhr

Den Füßen auf die Spünge helfen
Menschenkenntnis von Kopf bis Fuß
Vortrag
Unsere Organe spiegeln sich im Gesicht und in den Füßen wider. Den Füßen auf die Sprünge helfen – die Füße in einer besonderen Aufmerksamkeit entdecken. Was sagen die Füße im Zusammenhang mit dem Gesichtsausdruck aus? Warum leiden und deformieren sich die Füße, sind es die Schuhe, sind es Gedanken, unangenehme Gefühle, unverarbeitete Konflikte? Warum ist ein Zeh krumm oder ein Nagel eingewachsen? Hornhaut bildet sich, über Nacht entstehen Schmerzen an den Zehen, am Fußgelenk, am Ballen, Fersensporn, Plattfuß, Senkfuß, Spreizfuß.
Eine Besonderheit ist das Sesambeinchen am Vorfußgelenk, es hat eine bemerkenswerte Funktion für unser Herzempfinden. Der Ballen und das Hallux Zehengroßgrundgelenk stehen in Verbindung mit dem Herzen, es gibt Blockaden durch Opferrollen und Trennungsschmerzen. Die Schönheit, Herzens-Freude zeigt sich am Mittelgesicht. Mit einer besonderen Fußmassage könnendiese Blockaden gelöst werden.
Die Expertin und Buchautorin Anna Maria Schneider gibt über diese wenig bekannten Zusammenhänge Auskunft.
10606
Anna Maria Schneider, Dipl. Physiognomikerin
15 – 50 Teilnehmer/innen
Schwetzingen, Volkshochschule
Donnerstag, 07.06.18, 19.00-21.00 Uhr
Anmeldung bis 04. Juni
Tiefe Muskelentspannung
Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson
Zwischen äußeren Muskelverspannungen und innerer, seelischer Anspannung besteht ein enger Zusammenhang. Mit diesem Verfahren können Sie durch Entspannung der wichtigsten willkürlichen Muskeln bis hin zur Ganzkörperentspannung mit innerer Gelöstheit den alltäglichen Stress- und Belastungsreaktionen entgegenwirken. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung.
30124
Thorsten Ehrenberger, Dipl.-Psychologe
5 – 10 Teilnehmer/innen
Schwetzingen, Volkshochschule
Samstag, 07.07.18, 10.30-17.30 Uhr
Anmeldung bis 04. Juli
Achtung: hier müssen wir 10,- EUR Eigenanteil verlangen, da es ein Tagesseminar ist.

 2 Plätze frei zur Belegung
Wechseljahre bei der Frau – natürlich unterstützen
Vortrag
Hitzewallungen, Schlafstörungen, Depressionen, Gewichtszunahme, Energiemangel, Osteoporose, schwache Blase, trockene Augen – die Liste ließe sich weiterführen. Das sind die „Nebenwirkungen“ vom Älterwerden, den Wechseljahren, die nach dem Ausbleiben der Menstruation einen neuen, angeblich natürlichen Lebensabschnitt markieren. So zumindest wird es den meisten Frauen von Fachleuten vermittelt, denn „die Natur“ hat es schließlich so eingerichtet. Wenn die gesundheitlichen Probleme nach einigen Jahren überhand nehmen, wird meist nur etwas „Künstliches“ verschrieben. Die Ursache, ein Mangel an natürlichen Hormonen, wird nicht diskutiert. Kräuterkundige Frauen längst vergangener Zeiten kannten noch Leinöl, Rotklee, Frauenmantel, Schafgarbe und für Männer das Wilde Weideröschen und Kürbiskerne, um Beschwerden des Älterwerdens zu bessern. Es geht auch anders – und tatsächlich risikolos!
30312
Rita Fehst, Ernährungs- und Hormonberaterin
10 – 25 Teilnehmer/innen
Schwetzingen, Volkshochschule
Montag, 11.06.18, 19.00-21.00 Uhr
Anmeldung bis 07. Juni

Die Anmeldung/ Reservierung erfolgt per Email an info@kulturparkett-rhein-neckar.de.   oder telefonisch unter +49 (0) 621 44 59 95 50 oder in der Sprechstunde am Dienstags von 17-19 Uhr, in den neuen Räumen des Schwetzinger Büros in der Hebelstraße 6 (AWO)

Anmeldeende steht unter den jeweiligen Kursen.