Archiv des Autors: Kulturparkett

Junges Nationaltheater (MA, verschiedene Stadtteile) – HAPPYLAND

10. - 27. September 2019, ab 12 Uhr (s.u.)

wann/wo:

Di, 10.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Jugendhaus Hochstätt
Mi, 11.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Jugendhaus Hochstätt
Do, 12.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Jugendhaus Hochstätt
Sa, 14.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Goetheplatz
So, 15.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Goetheplatz
Mo, 16.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Goetheplatz
Mi, 18.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Waldhof Taunusplatz
Do, 19.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Waldhof Taunusplatz
Fr, 20.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, Waldhof Taunusplatz
Mo, 23.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, ALTER am Alten Messplatz
Di, 24.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, ALTER am Alten Messplatz
Mi, 25.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, ALTER am Alten Messplatz
Do, 26.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, ALTER am Alten Messplatz
Fr, 27.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, ALTER am Alten Messplatz -19.30 HAPPYLAND lädt ein: Abendessen und Democratic Disco
Sa, 28.09.2019, 12.00 – 22.00 Uhr, ALTER am Alten Messplatz – 18.30 HAPPYLAND lädt ein: Geburtstagsparty mit Konzerten von Meerkatzenblau u.a.

 

HAPPYLAND

Das Theater geht in die Stadt.

Eine mobile Stadtteilrecherche rund um das Thema »Wer spricht?«

Leichte Sprache

HAPPYLAND ist ein Wohnwagen mit Garten, Lichterkette, Minigolf und Pool.

HAPPYLAND reist durch vier Stadtteile in Mannheim.

HAPPYLAND bleibt immer für drei Tage.

HAPPYLAND hat Platz um sich zu unterhalten.

HAPPYLAND hat Platz für neue Ideen.

HAPPYLAND können alle besuchen.

-> Ausführliche Beschreibung (deutsch, englisch, türkisch)

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz (MA) – Ballettkonzert: Varèse | Satie | Strawinsky

Fr, 20.September 2019, 19:30 Uhr

Wo: Mannheim, Rosengarten
Wie viele: 10 Karten

Sie reservieren ab 4 Wochen vor der Veranstaltung beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann im Kulturparkett Laden in Mannheim (S3, 12) abholen.
Wenn noch mehr als 3 Karten verfügbar sind, können Karten aus dem Bestand ab einem Tag vorher auch an eine Begleitperson ohne Kulturpass gegeben werden!
Wenn Sie Ihre Karte in unseren Büros in Heidelberg, Ludwigshafen oder Schwetzingen zu den dortigen Öffnungszeiten abholen möchten, geht das auch. Bitte dafür frühzeitig reservieren, dort lagern keine Karten!
Die Eintrittskarten der Staatsphilharmonie beinhalten ein VRN-Kombiticket!
D.h. sie berechtigen am Veranstaltungstag bis zum darauf folgenden Tag 3:00 Uhr zur Fahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) im VRN.

Bei großer Nachfrage werden die Tickets verlost.

INFLUENCER

MODERN TIMES 4

Mitwirkende

  • Michael Francis Dirigent
  • Ania Vegry Sopran
  • Carlos Moreno Pelizari Tenor
  • Michael Tews Bass
  • Re:Soulution Tanz
  • Rafael Valdivieso Choreographie

Programm

  • Edgar Varèse Amériques (1929 version) rev. 1927
  • Eric Satie Parade. Ballet réaliste sur un thème de Jean Cocteau
  • Igor Strawinsky Pulcinella (rev. 1965). Ballett in einem Akt nach Pergolesi für Sopran, Tenor, Bass und Orchester

Beschreibung

Recycelte Vergangenheit

Kostüme und Bühnenbilder von Pablo Picasso, entworfen nach einem Thema von Jean Cocteau mit Musik von Erik Satie. Drahtzieher dieser Kooperation der Superlative war eine nicht weniger bekannte Persönlichkeit der internationalen Avantgarde: Sergei Djagilew, der Parade für seine Ballets Russes in Auftrag gab. Kurze Zeit davor hatte er in Igor Strawinsky die Lust am Skandal geweckt und mit dem Sacre du Printemps ein Jahrhundertereignis ausgelöst. Nicht weniger eklatant ist seine Ballettmusik zu Pulcinella. Strawinsky geht rückwärts voran und macht Avantgarde mit Barockmusik.

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz (Capitol Mannheim) – Schlager der Goldenen 20er Jahre

So, 15. September 2019, 19 Uhr

Wo: Capitol Mannheim (Alter Messplatz)
Wie viele: 10 Karten

Sie reservieren ab 4 Wochen vor der Veranstaltung beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann im Kulturparkett Laden in Mannheim (S3, 12) abholen.
Wenn noch mehr als 3 Karten verfügbar sind, können Karten aus dem Bestand ab einem Tag vorher auch an eine Begleitperson ohne Kulturpass gegeben werden!
Wenn Sie Ihre Karte in unseren Büros in Heidelberg, Ludwigshafen oder Schwetzingen zu den dortigen Öffnungszeiten abholen möchten, geht das auch. Bitte dafür frühzeitig reservieren, dort lagern keine Karten!
Die Eintrittskarten der Staatsphilharmonie beinhalten ein VRN-Kombiticket!
D.h. sie berechtigen am Veranstaltungstag bis zum darauf folgenden Tag 3:00 Uhr zur Fahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) im VRN.

Bei großer Nachfrage werden die Tickets verlost.

SALTO MORTALE

MODERN TIMES 3

Mitwirkende

  • Schellack-Orchester Orchester

Programm

  • N. N. Schlager der Goldenen 20er Jahre

Beschreibung

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da

Berlin war 1920 mit über vier Millionen Einwohnern Weltstadt und neben London und New York die Metropole der Musikindustrie. Die vage Bedrohung durch eine ungewisse Zukunft bei gleichzeitiger Maximierung der gegenwärtigen Lebensgier kanalisierte sich in den Varietés und Tanzlokalen. Die entfesselte Unterhaltungslust eröffnete einen ganz neuen Blick auf die Welt. War das der Überdruss der Verzweiflung? Der unverwechselbare Sound der großen Tanzorchester in den 1920er bis 1940er Jahren lässt in der Traumwelt der großen Ufa-Schlager schwelgen: Von sentimental bis albern reichen die Liedtexte der Schlager, die Rhythmen sind frech und schnell. Musik, zu der man bis in den Morgen tanzen will.