Archiv der Kategorie: Konzert

Jahrhundertwendegesellschaft (HD) – BEETHOVEN III

SO, 13.12.2020, 17:00 Uhr

Wo: Rohrbacher Schlösschen, Thorax-Klinik Heidelberg

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren frühestens 2 Wochen vor der Veranstaltung bis spätestens 4 Tage vor dem Konzert beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44 599 550) und holen Ihre Karte dann an der Abendkasse ab.

BEETHOVEN III
Dorothea von Albrecht, Violoncello – Uwe Balser, Klavier

Ludwig van Beethoven:    Zwölf Variationen F-Dur op.66
Sonate D-Dur op.102,2
Dmitri Schostakowitsch:  Sonate d-Moll op.40

Kultur-Events-Rhein-Neckar(MA) – Weihnachten mal anders – Charmanter a cappella-Gesang –

Fr, 11. Dezember 2020, 20 Uhr

Wo: Kulturhalle Feudenheim, Spessartstraße 24-28, Mannheim Feudenheim
Wie viele: 8 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren ab 2 Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) und können Ihre Karte dann im Kulturparkett Laden in Mannheim (S3, 12)  abholen.

Bei großer Nachfrage können die Tickets verlost werden.

Weihnachten mal anders

Charmanter a cappella-Gesang mit Anders

 Alle Jahre wieder? Nein, dieses Weihnachtsfest wird anders – zumindest in musikalischer Hinsicht: Die Freiburger A-cappella-Band „Anders” präsentiert weihnacht- lich-winterliches Liedgut auf ihre charmante Art und Weise. Von Klassikern der Pop- geschichte wie „Have Yourself a Merry Little Christmas“, über aktuelle Radio-Charts wie Coldplays „Christmas Lights“, bis hin zu eigenen Songs wird zur mehrstimmigen Einstimmung aufs Fest alles geboten. Eine Konzerthälfte widmet sich übrigens all dem Wahnsinn, der sich abseits der Weihnachtsmärkte und Einkaufsstraßen so ereignet.

„Anders“ macht Popmusik auf Deutsch – ganz ohne Instrumente. Die aus Heidelberg stammende Formation hat sich in ihrer rund 10-jährigen Karriere auch überregional einen Namen gemacht. So spielte die Band bereits im Vorprogramm von Revolverheld, Altmeister Heinz Rudolph Kunze oder Indie-Rocker Thees Uhlmann. Ihr aktuelles Album „Viel Lärm um dich“ wurde als „Bestes europäisches Album“ mit dem Contempo- rary A Cappella Recording Award 2019 in Boston (USA) ausgezeichnet.

 

Kulturhalle Feudenheim
Spessartstraße 24-28
68259 Mannheim-Feudenheim
 

Jahrhundertwendegesellschaft (HD) – EKATERINA DERZHAVINA, KLAVIER

SO, 15.11.2020, 17:00 Uhr

Wo: Palais Prinz Carl Spiegelsaal

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren frühestens 2 Wochen vor der Veranstaltung bis spätestens 4 Tage vor dem Konzert beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44 599 550) und holen Ihre Karte dann an der Abendkasse ab.

EKATERINA DERZHAVINA, KLAVIER

Ludwig van Beethoven:   Sonate G-Dur op.14,2
Nikolai Medtner:              Ausgewählte Märchen
Franz Schubert:                Sonate B-Dur D.960