Archiv der Kategorie: Mitmachen

Eintanzhaus (MA) -EinTanzParcours

SA 27.07.2019 - 19/20/21 Uhr

Wo: EinTanzHaus Trinitatiskirche, G 4, 4, 68159 Mannheim
Wie viele: EINTRITT FREI

Anmeldung erforderlich unter kasse@eintanzhaus.de oder telefonisch unter 0621-17290223.

Premiere

EinTanzParcours

La_Trottier Dance Collective

 

Éric Trottier und 12 Tänzer*innen der freien Szene stellen einen Tag lang das EinTanzHaus auf den Kopf. Dabei ist nichts heilig. Bespielt werden die 200 Quadratmeter große Bühne ebenso wie die Garderoben, die Empore und der Vorplatz mitten im Mannheimer Quadrat G4. Bei freiem Eintritt erlaubt der Parcours ganz neue Perspektiven auf die wunderbare Architektur des denkmalgeschützten Kirchenbaus.

 

Anfangszeiten und Tickets

  • 19:00 UHR,
  • 20:00 UHR, 
  • 21:00 UHR

Ludwigshafener Stadtfest

28. bis 30. Juni 2019 in der Ludwigshafener Innenstadt

Ludwigshafener Stadtfest

Das Ludwigshafener Stadtfest zählt zu den größten Open-Air-Erlebnissen der Metropolregion Rhein-Neckar. Drei Tage lang verwandelt sich die Innenstadt in eine Festmeile mit Kultur, Sport, Gastronomie und mehr als 60 Stunden Live-Musik auf drei Bühnen. Der Eintritt ist frei.

28. bis 30. Juni 2019 in der Ludwigshafener Innenstadt

Festbühne auf dem Berliner Platz
Foto: Michael Schepers

27. Ludwigshafener Stadtfest 2019: Sunrise Avenue – Herzensbrecher auf der Hauptbühne

Renommierte Künstler des nationalen und internationalen Pop und Rock gastieren traditionell als Headliner beim Ludwigshafener Stadtfest. Als Höhepunkt im diesjährigen Programm der Hauptbühne präsentiert BASF SE die finnischen Pop-Rocker von Sunrise Avenue. Medienpartner ist SWR3. Das Festwochenende vom 28. bis 30. Juni in der Innenstadt startet bereits am Donnerstagabend mit einer Voreröffnung auf dem Berliner Platz.

Ihr Song „Fairytale gone bad“ ist ein unverwüstlicher Hit. Die Band Sunrise Avenue bahnte sich seit ihrem Debüt-Album „On the Way to Wonderland“ im Jahr 2006 ihre Straße des Erfolgs aus dem hohen Norden Finnlands längst bis in die hiesigen Breiten. Der Sänger, Gitarrist und charismatische Kopf der Band, Samu Haber, ist gern gesehener Gast in unterschiedlichsten Fernsehformaten sowie Jurymitglied, Mentor und Coach beim beliebten Erfolgsformat The Voice of Germany. Erfolgsrezept der vierköpfigen Formation sind eingängige Melodien, die den Herren international ausverkaufte Tourneen, unzählige begeisterte Fans und gleich mehrere überaus erfolgreiche Alben und Medienpreise bescherten. Aktuell im Gepäck ist das Album Heartbreak Century, das international teils sogar gleich doppelten Goldstatus erzielte. Auf dem Ludwigshafener Stadtfest spielt Sunrise Avenue am Samstag, 29. Juni, ab 22 Uhr ein abendfüllendes Live-Konzert. Medien- und Bühnenpartner ist SWR3.

Einen klanggewaltigen Auftakt ins Stadtfestwochenende garantiert dasOrchester der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz amVoreröffnungsabend, 27. Juni, ab 20 Uhr auf dem Berliner Platz. Zum 30.Jahrestag des Mauerfalls präsentiert die Staatsphilharmonie in Kooperationmit dem Capitol Mannheim unter dem Titel „Hinterm Horizont“ eine Produktion,die die Trennung zwischen E- und U-Musik aufhebt. Der Mauerfall, der sich 2019 zum 30. Mal jährt, kann getrost alsJahrhundertereignis bezeichnet werden. Denn nicht nur Land und Leute warengeteilt – auch Wahrnehmungen, Kultur, Sprache und das Empfinden von Heimat entwickelten sich auf ganz unterschiedliche Weise. In eigens für Band und Orchester arrangierten Werken wird das Thema aus ganz verschiedenenBlickwinkeln beleuchtet. Ein Abend, der die Sehnsüchte und Hoffnungen aber auch die Kritik und Enttäuschung, die mit Mauer und Mauerfall verbunden sind,in ein mitreißendes Konzert gießt.

Die beeindruckende Bandbreite aller weiteren Programmpunkte des Ludwigshafener Stadtfestes wird traditionell in einer gesonderten Pressekonferenz Anfang Juni vorgestellt.

KinderspektakuLUm am Sonntag
Der Höhepunkt für die jüngsten Stadtfestbesucher dürfte das KinderspektakuLUm am Sonntagnachmittag sein. Mit jährlich wechselnden Mottos und Angeboten sorgen vielerlei Mitmachstationen an Buden und Ständen ebenso für abwechslungsreiche Unterhaltung wie das interaktive Bühnenprogramm.

Stadtlauf für alle Altersklassen
Der 24. Ludwigshafener Stadtlauf findet erneut am Stadtfest-Samstag statt. In mehreren Klassements wetteifert am 29. Juni ein Teilnehmerfeld unterschiedlichster Altersklassen und Generationen um den Sieg auf dem Rundparcours durch die Ludwigshafener Innenstadt. Der erste Lauf der jüngsten Teilnehmer über eine Distanz von 650 Meter startet um 14.45 Uhr. Der Startschuss zum großen abschließenden BASF Volkslauf über sieben Runden und damit über etwa 8.400 Meter fällt um 17.30 Uhr. Start und Ziel ist dabei der Berliner Platz.

Sechster Hobbymarkt

Zeigen, nicht nur verkaufen: der Hobbymarkt auf dem Stadtfest. Foto: Lukom

Am Sonntag, 30. Juni 2019, veranstaltet die LUKOM von 11 bis 18 Uhr erneut einen Hobbymarkt im Rahmen des Stadtfestes. Die Veranstaltung eröffnet kreativen Hobbybastlern eine günstige Gelegenheit, ihre Arbeiten einem großem Publikum vorzustellen zu können. Die Veranstaltung findet im Freien statt. Die Ausstellungsfläche liegt im südlichen Bereich der Bismarckstraße zwischen Wredestraße und Dammstraße. In den zurückliegenden Jahren umfasste die Angebotspalette dieses Hobbymarktes Schmuck, Gestecke, Grußkarten, Malerei, Näharbeiten und vieles weitere aus den Materialien Keramik, Metall, Filz, Glas, Stoff und Holz.

Interessierte Hobbykünstler können sich ab sofort anmelden. Das Formular zur Anmeldung steht rechts auf dieser Seite zum Herunterladen bereit.

DAI Heidelberg – Dr. Necla Kelek – Europäer im Gespräch

Mo, 24. Juni 2019, 19:00 Uhr

Wo: Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg

Eintritt frei!!

Europäer im Gespräch,

  • Dr. Necla Kelek
Foto: privat
  • Frauenrechte – Maßstab für Demokratie
  • Im Dialog

Die Europäer im Gespräch knüpfen an die große Salontradition in Deutschland an, um zu diskutieren, was als europäische Identität umschrieben werden kann.

Fragen zu Europa, seine gegenwärtige und vergangene Politik und Geschichte sowie seine Kultur sollen für Erfahrungs-, Wissens- und Erkenntnisvermittlung gestellt wie besprochen werden. Hierzu sind verschiedene Impulsgeber aus Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung vertreten, um einen thematischen Beitrag zu gestalten. Eingeladen sind alle interessierten Europäerinnen wie Europäer aus Heidelberg und der Metropolregion.

Gastreferentin: Dr. Necla Kelek, Soziologin, Autorin und Vorstandsfrau TERRE DES FEMMES

 Die in der Türkei geborene Sozialwissenschaftlerin und Publizistin ist eine prominente islamische Stimme in Deutschland. Sie hat sich als Menschenrechtlerin und Kritikerin des autoritären Frauenbilds im traditionellen Islam einen Namen gemacht. Necla Kelek wurde in Istanbul geboren und lebt in Berlin. Sie hat Volkswirtschaftslehre und Soziologie studiert und wurde zum Dr. phil. promoviert. Ihre Bücher Die fremde Braut, Die verlorenen Söhne, Bittersüße Heimat und Himmelsreise haben die Debatte um Integration und den Islam in Deutschland nachhaltig geprägt. Sie wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Geschwister-Scholl-Preis 2005, Mercator Professur, Frauenbrückepreis Ost-West, Freiheitspreis 2011.

Die in der Türkei geborene Soziologin, Frauenrechtlerin und Publizistin ist eine der prominentesten islamischen Stimmen in Deutschland.

Der Eintritt ist frei.