Angebote aus Theater



zeitraumexit im Herzogenriedpark (MA) – Multihalle Multimemory (Performance)


Sa, 18. August und So, 19. August 2018, 20 Uhr

wo: Multihalle, Zugang über Haupteingang Herzogenriedpark (am Neuen Messplatz), Mannheim-Neckarstadt

Sie zeigen am Eingang Ihren Kulturpass vor und können kostenlos in den Park eintreten und teilnehmen!

Lust auf Kultur aber niemanden, der mitkommt?
Für die Veranstaltung am Sonntag bietet das zeitraumexit begleitetes Schauen an. Dies ist für Kulturpassinhaber kostenlos. Dafür bitte beim zeitraumexit vorab anmelden. info@zeitraumexit.de | Tel. 0621-1227635

Multihalle Multimemory

Live-Performance

Von welchen Liedern träumt die Multihalle, wenn sie schläft? Und was wird sie uns antworten, wenn wir sie mit Eichendorffschen Zauberwörtern füttern? Hebt sie an zu singen und wird zum Generator neuer Welten oder flunkert sie nur ein wenig? Und was weiß das Myzel der Pilze von all dem? In einem szenischen Konzert wollen Philip Albus und Ana Berkenhoff mit der Musikerin Ying Zhang klanglich und performativ auf Resonanz mit dem Bauwerk gehen und Architektur als Instrument begreifen.

Kulturfenster (HD) – Der Froschkönig (KinderTheaterFestival)


Mittwoch, 3. Oktober 2018 | 11:00 Uhr

Wo: Zelt auf der Neckarwiese, Uferstrasse, 69120 Heidelberg

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis zum 28. September und können Ihre Karte dann direkt an der Kasse abholen.

Über die Veranstaltung: Garstig und schrecklich ist er, ein glatter glitschiger Frosch – und den soll sie küssen? Von Ihrem Teller essen, in ihrem Bett schlafen lassen? Nun gut, er hat der Prinzessin die liebste goldene Kugel gebracht. Na und? Soll ihn die Erde verschlingen! Aber Versprechen muss man halten, sagt der König. Der hat gut reden. In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat, lebte ein König, dessen Töchter waren alle schön; aber die jüngste war so schön, dass die Sonne selber, die doch so vieles gesehen hat, sich verwunderte, sooft sie ihr ins Gesicht schien. Eines Tages aber fiel der der Königstochter ihr liebstes Spielzeug, eine goldene Kugel, ins Wasser…

Link zur Veranstaltung

Kulturfenster (HD) – Der Wolf und die sieben Geißlein (KinderTheaterFestival)


Mittwoch, 3. Oktober 2018 | 14:00 Uhr

Wo: Zelt auf der Neckarwiese, Uferstrasse, 69120 Heidelberg

Wie viele: 4 Karten insgesamt über das Kulturparkett verfügbar. Die noch verfügbare Kartenanzahl kann von der hier angegebenen abweichen.

Sie reservieren beim Kulturparkett (info@kulturparkett-rhein-neckar.de oder telefonisch 0621 44599550) bis zum 28. September und können Ihre Karte dann direkt an der Kasse abholen.

Über die Veranstaltung: Die Geschwister Grimmig spielen: Der Wolf und die sieben Geißlein – Figurentheater und Schauspiel
Das berühmteste Versteckspiel der Literaturgeschichte! Erzählt mit bestaunenswerten Flachfiguren und vergnüglicher Anarchie. Die alleinerziehende Frau Ziege muss einkaufen gehen und auch mal wieder zum Friseur. Vorher warnt sie ihre sieben Kinder vor dem bösen Wolf. Doch der einsame Mistkerl verstellt sich und frisst alle Geißlein auf. Alle? Nicht alle! Rettung naht … Ein Märchen mit großen Gefühlen, richtig guten Verstecken und inbrünstigem Gesang. Kultinszenierung für alle Altersklassen!

Ab 4 Jahre.
Link zur Veranstaltung